Chris O'Dowd
Chris O'Dowd

Roy Trenneman

Richard Ayoade
Richard Ayoade

Maurice Moss

Katherine Parkinson
Katherine Parkinson

Jen Barber

Chris Morris
Chris Morris

Denholm Reynholm

Matt Berry
Matt Berry

Douglas Reynholm

Extras 2013 | 20 Episodes

Extras of The IT Crowd premiered on Sep 27, 2013.

Cast..

Das Internet kommt

1 - Das Internet kommt 8.42013-09-27

Im Serienfinale entdeckt Moss die Macht der Frauenhose, während Roys Streit mit einem kleinen Barista ihn und Jen dank des Internets zu sozialen Außenseitern und globalen Hassfiguren macht.
Episode 2

2 - Episode 2 72014-01-04

Episode 3

3 - Episode 3 52006-03-03

Episode 4

4 - Episode 4 72006-03-03

Episode 5

5 - Episode 5 62013-10-04

Episode 6

6 - Episode 6 82013-10-04

Episode 7

7 - Episode 7 72007-09-28

Episode 8

8 - Episode 8 02013-10-04

Episode 9

9 - Episode 9 62008-12-26

Episode 10

10 - Episode 10 72008-12-26

Episode 11

11 - Episode 11 72013-10-04

Episode 12

12 - Episode 12 72013-10-04

Episode 13

13 - Episode 13 72013-10-04

Episode 14

14 - Episode 14 42013-10-04

Episode 15

15 - Episode 15 72010-07-30

Episode 16

16 - Episode 16 42013-10-04

Episode 17

17 - Episode 17 72013-10-04

Episode 18

18 - Episode 18 02013-10-04

Episode 19

19 - Episode 19 02003-02-02

Episode 20

20 - Episode 20 02003-02-14

Staffel 1 2006 | 6 Episodes

Staffel 1 of The IT Crowd premiered on Feb 03, 2006.

Roy (Chris O'Dowd) und Moss (Richard Ayoade) bilden die IT-Abteilung der glamourösen Londoner Konzernzentrale von Reynholm Industries. Sie sind die klassischen IT-Nerds – nur noch viel schräger. Ständig diskutieren sie, bringen alles durcheinander und legen auch mal ein Feuer. Während die hübschen Kollegen der oberen Etagen eine fantastische Arbeitsatmosphäre genießen, müssen Roy und Moss im fensterlosen Kellerbüro ihr Dasein fristen – keine Einladung von Kollegen, kein Wort des Dankes. Mit Jen (Katherine Parkinson) bekommen die beiden einen neuen „Boss“. Sie hat sich ursprünglich für „oben“ beworben. Doch nach völlig überzogenen Angaben zu eigenen IT-Kenntnissen, landet sie als Leitung der IT "unten" bei Roy und Moss. Jen hat weder Ahnung von Computern noch Interesse für das Thema. Chaos ist somit vorprogrammiert!

Cast..

Schnee von gestern

1 - Schnee von gestern 7.62006-02-03

Jen soll die neue Leiterin der IT-Abteilung bei Reynholm Industries werden. Zu dumm nur, dass sie absolut keine Ahnung von Computern hat. Doch Jen schafft es beim Vorstellungsgespräch ihren Chef Denholm zu überzeugen und bekommt den Job. Im Keller, Sitz der IT-Zentrale, angekommen, trifft sie auf die Computerfreaks Roy und Moss, die sofort merken, dass Jen keinen blassen Schimmer von der Materie hat. Wenig angetan von der neuen Chefin, merken Roy und Moss jedoch bald, dass Jen sie aus ihrer sozialen Isolation helfen könnte. Und so raufen die drei sich zusammen, um eine Party für die Belegschaft zu schmeißen. Doch Roy und Moss waren zu lange allein im Keller, und so verläuft die Party alles andere als geplant.
Die Stress-Maschine

2 - Die Stress-Maschine 82006-02-03

Denholm hat für seine Angestellten ein Anti-Stress-Seminar angeordert. Und die Regeln sind eindeutig: Wer nicht teilnimmt, oder seinen Stress nicht abbauen kann ist gefeuert. Für Jen ist jedoch klar, die roten Pumps im Schuhladen sind wichtiger. So stiehlt sie sich davon und gefährdet nebenbei auch noch eine wichtige Firmenfusion. Denholm ist deshalb so sauer auf Jen, dass sie nur noch ein bestandener Test am ‚Stressometer‘ vor der Kündigung retten kann.
Roy, der Mistkerl

3 - Roy, der Mistkerl 8.22006-02-10

Roy hat ein Date mit Patricia, der Empfangsdame von Reynholm Industries, und es scheint tatsächlich gut zu laufen. Doch dann schmiert sich Roy versehentlich Schokolade an die Stirn und Patricia ist entsetzt über den braunen Streifen an seiner Stirn. Jen hat unterdessen Daniel kennen gelernt, den Security-Mann der Firma, der sie jedoch auf ein Überraschungs-Date vertröstet. Als sie abends Zuhause wartet, bekommt sie einen Anruf von Chris Tarrant, dem Moderator von ‚Wer wird Millionär‘, da sie als Anruf-Joker für Daniel antreten soll. Als Jen tatsächlich angerufen wird um Daniel zu helfen, vermasselt sie es jedoch und wird zum Gespött der Firma. Doch Daniel gibt Jen noch eine Chance und geht mit ihr essen. Und auch Roy hat ein neues Date, zu dem er mächtig aufgepimpt geht, in der Annahme, dass Frauen nur auf Mistkerle stehen.
Die verbotene Tür

4 - Die verbotene Tür 7.32006-02-17

Jen möchte endlich der Unordnung in der IT-Abteilung den Kampf ansagen und hofft dabei auf die Unterstütung von Roy und Moss. Doch die fühlen sich pudelwohl und denken nicht daran Jen zu helfen. Als die dann auch noch einen Raum entdeckt, der durch eine rote Tür verschlossen ist, fragt sie Roy und Moss, was sich dahinter verbirgt. Doch die reagieren ausweichend und warnen Jen nur, dass sie den Raum nicht betreten soll. Doch Jen ist dadurch nur noch neugieriger geworden und nutzt die Gelegenheit, als Roy und Moss kurzzeitigig ihre Plätze verlassen müssen. Die Überraschung ist groß, als sie einen klimatisierten Raum vorfindet in dem der Großrechner der Firma steht. Doch Jen entdeckt auch noch Richmond, einen Gruftie, der seit vier Jahren den Rechner bewacht. Er wurde damals von Denholm in den Raum verbannt, nachdem er bei ihm in Ungnade gefallen ist. Jen beschließt, sich Richmond anzunehmen und ihn aus seinem ‚Gefängnis‘ zu befreien.
Die Super-Lüge

5 - Die Super-Lüge 82006-02-24

Jen hat ein Date mit einem gewissen Bill, das in einer Katastrophe endet, weil Bill sich total daneben benimmt. Jen will daraufhin nichts mehr mit Bill zutun haben und bittet Moss ihn abzuwimmeln, falls er vorbeikommen sollte. Als Bill kurz darauf auch bei Moss auftaucht, versucht er krampfhaft ihn loszuwerden. Doch Bill bleibt hartnäckig, woraufhin Moss nichts besseres einfällt, als zu erzählen, dass Jen gestorben sei. Bill verbreitet die Nachricht daraufhin sofort in der gesamten Firma, mit dem Zusatz, dass er der letzte war, der mit Jen geschlafen hat. Bestürzt von der Nachricht, dass Jen tot ist, wird für sie eine Tauerfeier abgehalten, auf der Denholm eine etwas merkwürdige Rede hält. Und just in dem Moment platzt Jen herein.
Besuch von Tante Irma

6 - Besuch von Tante Irma 7.72006-03-03

Bei Reynholm Industries steht eine Firmenfeier für die Belegschaft an. Da Denholm alle Abteilung lobt, nur die IT-Abteilung übergeht, beschließen Moss und Roy jedoch die Party zu boykottieren. Unterdessen haben sie unter Jen zu leiden, die ihre ‚Tage‘ hat. Doch die zwei werden dadurch so sensibilisiert, dass auch sie ihre ‚Tage‘ bekommen. Völlig hilflos suchen Roy und Moss daraufhin Hilfe im Internet, doch die Resonanz auf ihr Problem ist alles andere als Positiv. So beschließt Jen ihren Kollegen mit einem Mädels-Abend zu helfen. Und es scheint auch tatsächlich etwas zu bringen. Doch Roy hat schon bald genug von dem Übermaß an Romantik und will viel lieber mit Jen und Moss auf die Firmenfeier gehen.
Staffel 2 2007 | 6 Episodes

Staffel 2 of The IT Crowd premiered on Aug 24, 2007.

Die 2. Staffel von The IT Crowd setzt die Abenteuer von Roy (Chris O'Dowd), von Moos (Richard Ayoade) und ihrer Vorgesetzten Jen (Katherine Parkinson) fort, die zusammen die I.T. Abteilung des Hauptbüros eines multinationalen Konzerns bilden. Grosse Veränderungen stehen bevor und für Reynholm Industries beginnt eine neue Ära, mit einem neuen Chef: Douglas Reynholm – der lang verschollene Sohn und Erbe des verstorbenen Firmenbosses Denholm!

Cast..

Der Betriebsausflug

1 - Der Betriebsausflug 92007-08-24

Jen hat einen neuen Verehrer: Philip aus der 6. Etage. Doch immer mehr Hinweise deuten darauf hin, dass Philip schwul ist. Als er Jen, Moss und Roy auch noch in ein Musical einlädt, in dem Cast und Zuschauer eindeutig schwul sind, verhärtet sich der Verdacht. Um der unangenehmen Situation aus dem Weg zu gehen, flüchtet Roy auf die Behindertentoilette, und wird prompt erwischt. Jetzt hilft nur noch eins: Den Rest des Abends im Rollstuhl verbringen. Moss ist von der Situation eher fasziniert und Jen beschließt, Philip mit ihrer Vermutung zu konfrontieren.
Wem die Stunde schlägt

2 - Wem die Stunde schlägt 7.82007-08-31

Bei der Jahreskonferenz von Reynholm Industries sollen eigentlich die erfreulichen Bilanzen präsentiert werden, als unerwartet die Polizei auftaucht, um Denholm unangenehme Fragen zu stellen. Der reagiert kurz entschlossen mit einem Sprung aus dem Fenster, um der Befragung aus dem Weg zu gehen. Geschockt über den Tod ihres Chefs, wird Jen vom Nachfolger auch noch verkündet, dass er die IT-Abteilung schließen will. Roy und Moss nutzen unterdessen einen Fragenkatalog, um ihr Todesdatum zu errechnen – mit einem Ergebnis, das Roy gar nicht glücklich macht.
Moss und der Deutsche

3 - Moss und der Deutsche 82007-09-07

Roy und Moss stecken in der Krise: Sie fühlen sich wie ein altes Ehepaar, weil sie sich viel zu häufig sehen. Jen rät ihnen daraufhin, sich in ihrer Freizeit mit anderen Menschen zu treffen. Da kommt die Anzeige im Internet für Moss gerade richtig, in der ein vermeintlicher Kochkurs angeboten wird. Doch Moss hat das Kleingedruckte übersehen und landet so bei Johann – einem Kannibalen, mit einer beeindruckenden Heimkinoanlage.
Kein perfektes Dinner

4 - Kein perfektes Dinner 8.42007-09-14

Jen will mit ihrem neuen Freund Peter eine Single Dinnerparty veranstalten. Leider sagen in letzter Minute drei männliche Gäste ab, weshalb die Party zu platzen droht. Sehr schweren Herzens beschließt Jen die Party zu retten und Roy, Moss und Richmond einzuladen. Bevor die Party beginnt, gibt sie ihnen noch Benimmunterricht, um nicht bloßgestellt zu werden. Tatsächlich läuft die Party sehr gut, bis die Drei all ihre guten Vorsätze vergessen.
Der Super-BH

5 - Der Super-BH 7.82007-09-21

Jen ist genervt von ihrem BH, der schlecht sitzt und ständig kneift. Als sie ihren Kollegen ihr Problem schildert, beschließt Moss, sich dem Problem anzunehmen. Er will den perfekt sitzenden BH entwickeln. Kurz darauf wird Jen der Prototyp präsentiert und sie soll den Super-BH testen. Tatsächlich scheint er perfekt zu sein, doch ausgerechnet in einem wichtigen Meeting zeigt er seine Schwachstelle: Er erhitzt so stark, dass er Feuer fängt. Douglas, der neue Chef, sucht unterdessen nach seiner wahren ‚Identität‘.
Der Zaubertrank

6 - Der Zaubertrank 7.52007-09-28

Douglas will Jen endlich dazu kriegen, dass sie sich in ihn verliebt. Und da bisher alle Versuche gescheitert sind, wendet er sich an einen Magier, der ihm einen Liebestrank verkauft. Zurück in der Firma bietet er Jen aber zunächst an, seine Assistentin zu werden, woraufhin sie schweren Herzens ihre Jungs von der IT verlässt. Trotz der Freude über ihre zurück gewonnene Freiheit, müssen Roy und Moss bald feststellen, dass es ohne Jen ziemlich langweilig ist. Die muss sich unterdessen den Annäherungsversuchen ihres Chefs erwehren, der in seiner Verzweiflung doch noch auf den Liebestrank zurückgreift.
Staffel 3 2008 | 6 Episodes

Staffel 3 of The IT Crowd premiered on Nov 21, 2008.

Die 3. Staffel der IT Crowd! Jen (Katherine Parkinson), Moss (Richard Ayoade) und Roy (Chris O’Dowd) von der IT-Abteilung der glamourösen Londoner Konzernzentrale von Reynholm Industries besinnen sich wieder auf ihre Qualitäten – zumindest so weit wie diese vorhanden sind. Nur bei aller Zankerei, Zeitverschwendung und Inkompetenz bleibt nicht viel Zeit für die eigentliche Arbeit ...

Cast..

Der Alptraum-Handwerker

1 - Der Alptraum-Handwerker 7.82008-11-21

Jen beauftragt den Handwerker Gary, um ihre Wohnung verschönern zu lassen. Als Roy davon Wind bekommt, warnt er Jen, da er in einer Fernsehsendung gesehen hat, wie Gary bei seinen Kunden ins Waschbecken pinkelt. Von dem Gedanken derart angewidert, lässt Jen ihren Handwerker nicht mehr aus den Augen. Doch Gary deutet das anhängliche Verhalten als Flirtversuch und erteilt Jen eine Absage. Gedemütigt zieht Jen sich zurück. Roy hat unterdessen eine Kamera in Jens Wohnung installiert, um Gary auf frischer Tat erwischen zu können. Für Douglas steht ein wichtiges Meeting mit dem japanischen Hauptaktionär an. Doch statt sich darauf vorzubereiten, schießt er sich mit dem alten Armeerevolver seines Großvaters ins Bein. Schwer verletzt nimmt Douglas an dem Meeting teil …
Richtige Männer

2 - Richtige Männer 8.32008-11-28

Jen hat mal wieder einen neuen Freund, den Fahrlehrer Michael. Diesmal scheint es auch perfekt zu laufen, bis Roy und Moss behaupten, dass Michael wie ein Magier aussieht. Jen versucht von nun an alles, um diesen Gedanken von sich zu weisen, doch sie bekommt das Bild des Magiers nicht mehr aus dem Kopf. Moss hat unterdessen eine Internetseite gefunden, auf der Fußballzitate veröffentlicht werden. Nachdem er alle auswendig gelernt hat, begibt er sich mit Roy unter ‚wahre Männer.‘ Und tatsächlich finden sie in einer Bar schnell Freunde, mit denen sie sich über Fußball unterhalten und Poker spielen. Doch schon bald erweisen sich die neuen Kumpels als zwielichtige Gangster und Roy und Moss stecken mitten in einem Raubüberfall.
Die Triebhose

3 - Die Triebhose 7.92008-12-05

Auf Grund der Vorfälle mit dem Liebestrank, muss Douglas Schmerzensgeld an Jen, Roy und Moss zahlen. Zudem muss er während der Artbeitszeit eine Trieb dämpfende Hose tragen. Jen fühlt sich unterdessen in der IT überflüssig und macht sich auf die Suche nach einem neuen Job. Doch ohne ihre Chefin scheinen Roy und Moss vollkommen lebensunfähig zu sein und stürzen von einem Schlamassel in den nächsten. Wird Jen ihre Kündigung noch einmal überdenken?
Die Rede

4 - Die Rede 92008-12-12

Jen ist begeistert als sie erfährt, dass sie zur Mitarbeiterin des Monats gewählt wurde. Doch schon bald trübt sich ihre Freude, denn sie soll auf der Aktionärsversammlung eine Rede über das Internet halten. Ihre einzige Hoffnung ist, dass Roy und Moss ihr helfen. Douglas hat derweil die Journalistin April Shepherd kennen gelernt und sich Hals über Kopf verliebt. Da auch April sehr angetan ist, verbringen sie ein paar tolle Tage voller Gemeinsamkeiten und Glück. Doch Douglas hat bei ihrem ersten Date eine Kleinigkeit überhört, denn April war früher ein Mann …
Das soziale Netzwerk

5 - Das soziale Netzwerk 8.12008-12-19

Jen hat sich bei ‚Friendface‘ angemeldet, einer Interseite auf der man alte und neue Freunde finden kann. Sie schafft es sogar, Roy und Moss von der Seite zu überzeugen. Und so dauert es nicht lang, bis sich eine alte Schulfreundin bei Jen meldet. Und auch bei Roy meldet sich eine alte Freundin, die sich unbedingt wieder mit ihm treffen will. Jen erfährt unterdessen von ihrer Freundin, dass all ihre Freundinnen aus der Schule erfolgreich geworden sind. Es kommt wie es kommen muss und Jen prahlt von ihrem tollen Leben und ihrer glücklichen Ehe. Als ihre Freundin daraufhin eine Party mit allen alten Freundinnen vorschlägt, wird Jen klar, dass sie sich nun einen Ehemann suchen muss.
Kalender Trottel

6 - Kalender Trottel 7.62008-12-26

Die Mitarbeiterinnen aus dem siebten Stock planen, einen Nacktkalender für wohltätige Zwecke zu produzieren. Roy ist begeistert, als er erfährt, dass er der Fotograf sein soll. Besonders freut er sich auf Kimberly, die sogar für ihn Gefühle zeigt. Als Jen jedoch von dem Projekt erfährt, will sie Roy das Vorhaben wieder ausreden, aber ohne Erfolg. Hinter seinem Rücken trifft sie sich mit den Mädchen und überzeugt sie davon, ihre Großmütter in dem Kalender ablichten zu lassen. Doch auch Douglas hat mittlerweile von dem Projekt erfahren und fordert von Jen, dass es ein großer Erfolg wird. Sie setzt alles daran, dass nun doch die Mädchen fotografiert werden, was sich als äußerst schwierig darstellt.
Staffel 4 2010 | 6 Episodes

Staffel 4 of The IT Crowd premiered on Jun 25, 2010.

Der Comedy-Hit "The IT Crowd" ist zurück! Auch in Staffel 4 versuchen Moss (Richard Ayoade), Roy (Chris O’Dowd) und Jen (Katherine Parkinson) in der IT Abteilung von Reynholm Industries zu überleben – unter der total uninspirierten Führung von Douglas Reynholm (Matt Berry)! Jede der Figuren stellt sich dabei neuen Herausforderungen: SEHEN Sie, wie Jen zum Zuhälter mutiert! ERLEBEN Sie, wie Moss die gefährliche Welt der Fernsehshow "Countdown" betritt! LERNEN Sie, dass Roy kein Fensterputzer ist! Und BEREUEN Sie, Douglas bei der Leitung eines Fitnesskurs beobachten zu müssen ...

Cast..

Entertainment-Manager

1 - Entertainment-Manager 7.82010-06-25

Jen bewirbt sich um den Posten als Entertainment-Manager bei Reynholm Industries. Was ihr nicht ganz klar ist: Die Tätigkeit des (bisher stets männlichen) Entertainment-Managers bestand zumeist darin, männliche Geschäftspartner mit hübschen Damen zu versorgen, die ihnen den Abend versüßen sollten. Jen will das nicht wahrhaben. Sie bewirbt sich weiter um den Job. Sie erinnert Douglas daran, dass er wegen seiner sexistischen Geschäftsführung den ‚Scheißkerl-des-Jahres‘-Oscar bekommen hatte und mahnt eine Vergabe des Postens an eine weibliche Mitarbeiterin an. Schließlich willigt Douglas ein. Als Jen in ihrer neuen Funktion aber Douglas’ Geschäftsfreunden Phil, John und John gegenübersteht, verschlägt es ihr angesichts des primitiven Machogehabes der drei die Sprache. Ihr Plan, den dreien die Welt des Theaters näherzubringen, geht voll in die Hose. Am nächsten Abend springt Moss ein, der sowieso einen Rollenspielabend geplant hatte. Der zunächst sehr zäh anlaufende Abend entwickelt schon bald eine unerwartete Eigendynamik – inklusive kostenloser Therapiestunde für den noch arg unter Liebeskummer leidenden Roy.
Ich bin kein Fensterputzer

2 - Ich bin kein Fensterputzer 7.42010-07-02

Moss räumt beim Buchstaben-Ratespiel ‚Countdown‘ alles ab und wird in den exklusiven Club ‚Acht Plus‘ eingeladen. Er ist nur den Spielern vorbehalten, die mindestens acht Mal in Folge ‚Countdown‘ gewonnen haben. Moss’ Ansehen und Auftreten sind dort grundlegend anders als im wirklichen Leben, wie Gast Roy überrascht feststellen muss. Brenzlig wird die Situation allerdings, als der abgehalfterte Ex-Countdown-Star Negative One Moss zu einem Straßen-Countdown-Duell herausfordert. Roy hat unterdessen Probleme mit einem etwas schrägen Fensterputzer, der ohne weitere Erklärungen sein Fahrrad mitsamt Fensterputzer-Utensilien bei Roy im Flur abstellt und dann verschwindet. Roy versucht, dem verschollenen Putzer seine Sachen wiederzubringen, läuft aber dabei mehrmals seinem ehemaligen Klassenkameraden Alistair über den Weg. Alistair hat eine Karriere als Computerspiel-Autor gemacht und Roy befürchtet nun, dass Alistair ihn für einen Fensterputzer hält. Fortan ist Roy nur noch davon besessen, dieses Missverständnis auszuräumen und brüllt in die Welt hinaus: ‚Ich bin kein Fensterputzer‘.
Hokus Po-Kuss

3 - Hokus Po-Kuss 7.52010-07-09

Jen und Roy gehen auf das Konzert einer etwas nerdigen Prog-Rock-Band. Das hat zweierlei Folgen: Roy lädiert sich beim Tanzen den Rücken und Jen verliebt sich in den äußerst unattraktiven Keyboarder der Band. Roy geht, den dringenden Empfehlungen von Jen und Moss folgend, zur Massage. Zum Abschluss einer alles in allem sehr angenehmen Massage küsst der Masseur Roy unvermittelt auf die linke Pobacke. Roy ist dadurch schwer traumatisiert. Mit Moss’ Unterstützung zieht er gegen den Hokus-Po-Kuss-Masseur vor Gericht. Nebenbei ist Douglas Reynholm einer Sekte, den Spaceologen, beigetreten. Diese bieten den sensationellen Spacestar-Bestellservice an. Man braucht sich nur eine Sache zu wünschen, dem Bestellservice das Honorar zu zahlen, sich die gewünschte Sache dann zu kaufen und schon hat man sie. Jen hat einen kurzen Auftritt als Backgroundsängerin in der Band ihres Lovers. Mit dem Resultat, dass sich die Band daraufhin sofort von Keyboarder und Backgroundsängerin trennt.
Italienisch für Anfänger

4 - Italienisch für Anfänger 82010-07-16

Jen ist frustriert, weil Douglas die sportlich-engagierte und schleimende Linda vor versammelter Mannschaft als beste Frau in der Firma gerühmt hat. Bei nächster Gelegenheit zahlt sie es Linda heim: während der Vorbereitungen auf ein wichtiges Meeting mit einem potenziellen italienischen Geschäftspartner brilliert sie durch ihre – gefaketen – Italienischkenntnisse. Beim tatsächlichen Gespräch soll ihr dann Moss’ Übersetzungscomputer helfen. Doch es kommt zu einem unvorhergesehenen Problem. Derweil zermartert Roy sich das Hirn über die Vergangenheit seiner Freundin Julia. Er wusste bereits, dass Julia Waise ist, doch wie ihre Eltern ums Leben kamen, hatte sie nie erzählt. Nun gibt sie das Geheimnis in einem intimen Gespräch mit Roy preis: ihre Eltern starben bei einem Brand während einer Seelöwen-Show im Sea-Parks. Mehr will sie jedoch auf keinen Fall erzählen und ringt Roy das Versprechen ab, nie wieder darüber zu reden. Das fällt ihm sehr schwer, denn er kann sich beim besten Willen keine Brandkatastrophe in einer Open-Air-Seelöwen-Show mit viel Wasser und steinernen Sitzbänken vorstellen.
Maurice macht blau

5 - Maurice macht blau 8.22010-07-23

Roy wettet mit Jen, dass er es schafft, einen Tag lang nicht seinen Standardspruch ‚Haben Sie es schon mit Ein- und wieder Ausschalten versucht‘ zu benutzen. In der Mittagspause begegnen Roy und Moss ein paar Jungendliche. Aufgrund von Moss’ nerdigem Auftreten (Playstation spielen auf dem Mülleimer im Park) lachen die Jugendlichen die beiden aus. Moss denkt darüber nach, ob er ein ‚normaler‘ Mensch geworden wäre, wenn er in der Schule nicht so gut aufgepasst hätte. Auf einmal ist er angetan von der Idee, über die Stränge zu schlagen, Mist zu bauen, kurzum: alles das zu tun, was der normale Moss nie tun würde. Er und Roy beschließen, ihre Mittagspause eigenmächtig zu verlängern, blau zu machen und in der Stadt rumzuhängen. Doch Moss’ Gangster-Trip nimmt langsam groteske Züge an.
Reynholm gegen Reynholm

6 - Reynholm gegen Reynholm 7.42010-07-30

Douglas Reynholms verschollen geglaubte Ehefrau Victoria Reynholm taucht urplötzlich wieder auf. Douglas ist schockiert und verunsichert: Soll er es noch mal mit Victoria versuchen? Nach einem Dinner bei Heston Blumenthal ist er jedoch überzeugt: Er will die Scheidung. Doch die wird nicht billig: Victoria verlangt 212 Millionen Pfund. Aus nicht ganz ersichtlichen Gründen hält Douglas Jen für die Leiterin der Rechtsabteilung bei Reynholm Industries. Er hält auch weiterhin an ihr als Rechtsbeistand fest, nachdem sie ihn über seinen Irrtum aufgeklärt hat. Gemeinsam zieht das ungleiche Paar vor Gericht. Im Prozess kommen einige bizarre Details ans Tageslicht und es kommen höchst merkwürdige Zeugen zu Wort.
Facts
Network

Channel 4

Status

Ended

Type

Scripted

Keywords

computerofficenerdgeekcomputer nerdsitcominformation technologyworkplace comedy

Similar TV Shows