John Lithgow
John Lithgow

Dick Solomon

Kristen Johnston
Kristen Johnston

Sally Solomon

Jane Curtin
Jane Curtin

Mary Albright

Joseph Gordon-Levitt
Joseph Gordon-Levitt

Tommy Solomon

Elmarie Wendel
Elmarie Wendel

Mamie Dubcek

French Stewart
French Stewart

Harry Solomon

Simbi Khali
Simbi Khali

Nina Campbell

Wayne Knight
Wayne Knight

Don Orville

Staffel 1 1996 | 20 Episodes

Staffel 1 of Hinterm Mond gleich links premiered on Jan 09, 1996.

Cast..

Schön ist es, auf der Welt zu sein

1 - Schön ist es, auf der Welt zu sein 91996-01-09

Hinterm Mond gleich links“ wohnen die Außerirdischen, die zum Zweck wissenschaftlicher Forschung auf die Erde gekommen sind, eigentlich. Doch um die Menschen und ihre merkwürdigen Verhaltensweisen intensiv zu studieren, nehmen sie selbst menschliche Gestalt an, nennen sich Dick, Sally, Harry und Tommy und geben sich als amerikanische Mittelstandsfamilie aus. Dass Irritationen und Schwierigkeiten im Umgang mit ihren Mit-Menschen nicht ausbleiben, versteht sich von selbst …
Ein verschnupfter Hochzeitsgast

2 - Ein verschnupfter Hochzeitsgast 01996-01-16

Tommy bringt eine fürchterliche Erkältung mit nach Hause und steckt die anderen Aliens an – für alle ist es die erste Erfahrung mit einer Erden-Krankheit. Sie sind verzweifelt und glauben, dass sie sterben werden. Obwohl er sich entsetzlich schlecht fühlt, begleitet Dick seine Kollegin Dr. Albright auf eine Hochzeit, wo er wegen seines seltsamen Verhaltens die Aufmerksamkeit auf sich zieht. Als er Dr. Albright zum Tanz auffordert, merkt sie, wie krank er ist …
Ein Mann in den besten Jahren

3 - Ein Mann in den besten Jahren 01996-01-23

Als Dick von Nina nach seinem Geburtstag gefragt wird, weiß er darauf keine Antwort. Zu Hause erzählt er den anderen Außerirdischen von der Notwendigkeit, auf der Erde ein bestimmtes Lebensalter und einen Geburtstag zu haben, und sie beschließen, sich schnellstens ein solches Datum zuzulegen. Kurze Zeit später erfährt Dick, dass er mit seinem Äußeren als Mann gilt, der die besten Jahre bereits hinter sich hat. Er beschließt, ganz wie ein Mensch, sein Aussehen zu verjüngen …
Liebeskummer

4 - Liebeskummer 91996-01-30

Um sexuelle Erfahrungen zu sammeln, verabredet sich Sally mit Brad – und kommt himmelhoch jauchzend zurück; als sich ihr Date nicht wie versprochen meldet, ist sie zu Tode betrübt. Bald darauf erkennt Sally, dass im teils spaßigen Geschlechter-Kosmos so einiges schief läuft: Frauen kommen eben doch von der Venus und müssen mit den Mars-Männchen so gut es eben geht koexisiteren. Derweil kümmert sich Dick um Tommys irdische Schulprobleme und macht vor allem die Lehrer sprachlos …
Blauer Dunst

5 - Blauer Dunst 01996-02-06

Im Restaurant entdeckt Dick bei einem Gast die coole Faszination des Rauchens: Ein einziger Zug und er ist selbst süchtig nach Zigaretten! Fortan raucht Dick bei jeder erdenklichen Gelegenheit und verärgert seine Mit-Menschen. Sally wiederum hat vom letzten Kinobesuch noch Popcorn zwischen den Zähnen, und Dick begleitet sie zum Zahnarzt. Weil er dort nicht qualmen darf, verzieht er sich – und verschwindet spurlos! Sally übernimmt das Kommando und startet eine Suchaktion …
Liebe und Eifersucht

6 - Liebe und Eifersucht 01996-02-13

Dick entwickelt erneut Gefühle für Dr. Mary Albright. Doch die interessiert sich mehr für ihren alten Freund Jeff Willis, der plötzlich auf der Bildfläche erscheint. Dick ist eifersüchtig und fordert den Rivalen zum Duell heraus. Parallel dazu soll Sally für ihn herausfinden, wie er Dr. Albright erobern kann. Als sie ihm für ein Picknick zusagt, scheint er fast am Ziel … Derweil ist Harry am Boden zerstört, weil er den Welpen, in den er total vernarrt ist, wieder abgeben soll.
Schönheit hat ihren Preis

7 - Schönheit hat ihren Preis 01996-02-20

Sally will mehr über Frauen und ihre Schönheitspflege herausfinden. Zusammen mit Harry und Tommy landet sie in der Kosmetikabteilung eines Kaufhauses, wo sie auf den gewieften Verkäufer Philip treffen, der sie in die Geheimnisse der Hauptpflege einweiht. Währenddessen ist Dick völlig verzweifelt, weil seine geliebte Dr. Mary Albright für ein paar Tage unbekannt verreist ist. Um ihren Aufenthaltsort herauszufinden, spannt er auch Nina und Tomy für seine Zwecke ein …
Kein schmerzlicher Verlust

8 - Kein schmerzlicher Verlust 01996-02-27

Als Dr. Hanlin an einer Herzattacke stirbt, herrscht insgeheim Erleichterung im Kollegenkreis, weil ihn die meisten nicht ausstehen konnten. Dick ist völlig perplex, weil der letzter Wunsch des Verstorbenen lautete, dass Dick, den Hanlin wegen seiner Ehrlichkeit schätzte, die Grabrede halten solle. Zum ersten Mal müssen sich die Solomons mit dem Tod und den großen Fragen des Lebens auseinandersetzen. Derweil hat Tommy Stress mit seiner Freundin August – wegen Cheerleader Cheryl ?
Familienbande

9 - Familienbande 01996-03-05

Dr. Mary Albright stellt Dick ihren Bruder vor, mit dem sie ständig im Clinch liegt. Dick findet Roy ganz nett und lädt ihn spontan zum Familienessen mit den Solmons ein. Als Roy von seiner Entführung durch Aliens samt Raumschiff erzählt, werden die getarnten Außerirdischen hellhörig: Sally meint, Roy könnte gefährlich werden und entführt ihn mit Harrys Hilfe in ein Kornfeld, um ihn zu beseitigen … Bald lernt Dick, das man auch mit unausstehlichen Geschwistern leben muss …
Die nackte Wahrheit

10 - Die nackte Wahrheit 01996-03-12

Dr. Albright ist stinksauer auf Dick: Sie hatte ihn becirct, dass er stellvertretend für sie an einem Fachschaftstreffen teilnehmen solle, doch er hat nichts Besseres zu tun, als – ohne bösen Willen – die wahren Ansichten Albrights über ihre Kollegen auszubreiten. Die Wahrheit kann eben viele Nuancen und Abstufungen haben … Währenddessen wollen Harry und Sally den Führerschein auf Erden machen, wobei auch Sally die Vorzüge von Schmeicheleien kennen lernt …
Kunststücke

11 - Kunststücke 01996-03-19

Sally übernimmt wieder mal das Kommando auf Erden – diesmal bringt sie die Frauengruppe in Tommys Schule auf Vordermann und macht den Kuchenverkauf zum Erfolg. Derweil besuchen Dick und Harry einen Kunstkurs, in dem sich auch Mary Albright als Malerin betätigt. Harry entdeckt plötzlich ungeahnte Fähigkeiten, beeindruckt damit Mary und verärgert Dick, der sofort den Kurs canceln will – bis er eine geniale Idee hat, wie er noch weit mehr Aufmerksamkeit auf sich selbst ziehen kann.
Invasion der Schneeflocken

12 - Invasion der Schneeflocken 01996-03-26

Harry hat einen neuen Job im Videoverleih. Tommy, einer seiner ersten Kunden, glaubt ernsthaft, sich mit den Tricks einer David Copperfield-Show die Lektüre einer Dickens-Novelle ersparen zu können. Währenddessen begleitet Dick Dr. Albright nach Chicago, wo sie eine Auszeichnung erhalten soll. Statt im Flugzeug landen sie schließlich im Schneesturm auf einem Lkw-Parkplatz und verpassen die Zeremonie … Das Zusammentreffen mit Sally wird Leon ebenfalls nicht vergessen …
Die lieben Nachbarn

13 - Die lieben Nachbarn 01996-04-02

Die Solomons oberservieren die Nachbarn und wollen die Mullers kennenzulernen. Während Sally sich mit Frau Muller anfreundet, verlieben sich Harry und Tommy erst einmal in das Kabelfernsehgerät mit 60 Kanälen von Frank Muller. Doch als die Solomons den Nachbarn einen nächtlichen Besuch abstatten und diese spitzkriegen, dass sie ausspioniert werden, fliegen die Außerirdischen hochkant aus der Wohnung. Die Frauen bewahren ruhig Blut, aber Dick rutscht wenig später die Faust aus …
Zurück in die Vergangenheit

14 - Zurück in die Vergangenheit 01996-04-09

Die Stanford Universität hat keine Unterlagen über die wissenschaftliche Karriere von Dick, und Dr. Albright fällt auf, dass es schier unmöglich ist, Dick etwas über seine Vergangenheit zu entlocken. Als sie an ihre eigene Vergangenheit zur Zeit der Studentenrevolte denkt, erinnert sie sich an Manny Rosenberg, einen Aktivisten, in den sie verliebt war und der im Untergrund abtauchte. Mehr und mehr ist sie davon überzeugt, dass es sich bei Dick in Wahrheit um Manny handelt …
Frauenpower

15 - Frauenpower 01996-04-21

Als Dick Sally vorwirft, zu viel Geld bei exzessiven Shoppingtouren auszugeben, beschließt sie, dass sie und Harry sich nach eigenen Jobs umsehen sollten, um endlich auch ihr eigenes Geld zur Verfügung zu haben. Unterdessen versucht Dick, der weiblichen Natur auf die Spur zu kommen – in Frauenkleidern besucht er eine Frauengruppe und spricht mit den Anwesenden über seine Gefühle. Zur selben Zeit gelingt es Harry und Sally, Jobs im „Great American Pancake House“ zu bekommen …
Amore, Amore

16 - Amore, Amore 01996-04-23

Als Dick und Sally sich mit Tommys Lehrer treffen, erfahren sie, dass Tommy Probleme hat, sich in die Klassengemeinschaft einzufügen. Doch Sally interessiert sich weniger für Tommys Schwierigkeiten als für seinen attraktiven Lehrer Mr. Randell. Unterdessen erfahren die anderen Außerirdischen von Tommy, dass es für die Erdlinge sehr wichtig sei, eine ethnische Zugehörigkeit zu besitzen. Für die Aliens ist das unverständlich, denn für sie sehen alle Menschen gleich aus …
Gelegenheit macht Diebe

17 - Gelegenheit macht Diebe 01996-04-30

Während Harry und Sally sich in der Shopping Mall aufhalten, wird ihr Autoradio gestohlen. So machen sie die Erfahrung eines Aufenthaltes auf einer Polizeistation, wo sie mit den Beamten über Sicherheitsmaßnahmen diskutieren. Doch als Harry kurz darauf mit seiner neu erhaltenen Scheckkarte Geld abhebt und ihm dieses Geld ebenfalls von Gangstern geraubt wird, zweifelt er an der Natur der Erdenbürger. Er installiert ein Sicherheitssystem mit allen Schikanen in seiner Wohnung …
... Vater sein dagegen sehr

18 - ... Vater sein dagegen sehr 01996-05-07

Harry ist frustriert, weil er das Gefühl hat, bei der Mission der Außerirdischen keine eigene Aufgabe zu haben und keine besondere Rolle zu spielen. Deshalb beschließt Dick, Harry so etwas wie menschliche Wärme zu geben und eine Art „Vater“ für ihn zu sein – Dinge, die er seit seiner Ankunft auf der Erde kennen gelernt hat. Unterdessen plant Sally einen Abend mit Tommys Lehrer Mr. Randell und dessen extrem besitzergreifender Mutter. Probleme sind vorprogrammiert …
Wer anderen eine Grube gräbt ...

19 - Wer anderen eine Grube gräbt ... 01996-05-14

Als Dick erfährt, dass Dr. Albright aus dem gemeinsamen Büro ausziehen wird, um in ein größeres, schickeres Office überzusiedeln, ist er enttäuscht. Mit allen Mitteln versucht er, sie zum Bleiben zu bewegen – jedoch ohne Erfolg. Das verführt Dick dazu, eine Intrige einzufädeln, damit sie ihr neues Büro wieder verliert. Unterdessen schneidet sich Sally in den Finger, als Mrs. Dubcek ihr zeigt, wie man Guacamole zubereitet. Sie fällt in Ohnmacht und kommt ins Krankenhaus …
Plötzlich und unerwartet

20 - Plötzlich und unerwartet 01996-05-21

Endlich gelingt es Dick, das lang ersehnte Date mit Dr. Albright zu bekommen: Er geht mit ihr in ein japanisches Restaurant und begleitet sie anschließend nach Hause. Sie lädt ihn zu sich ein, und zum ersten Mal in seinem Leben macht der Außerirdische eine wahrhaft überirdische Erfahrung – Sex! Doch gerade jetzt, wo er sich so richtig verliebt hat, sorgt der Sprechfunkverkehr mit dem „Großkopfträger“ aus der Heimat für Ärger. Die Mission auf der Erde soll abgebrochen werden …
Staffel 2 1996 | 26 Episodes

Staffel 2 of Hinterm Mond gleich links premiered on Sep 22, 1996.

Cast..

Dick in höchsten Nöten - Teil 1

1 - Dick in höchsten Nöten - Teil 1 01996-09-22

Dick gerät in höchste Nöte, als er in seinem Amt auf der Erde durch einen Doppelgänger ersetzt wird. Dieser böse Dick nämlich hält das Original im Keller der Universität gefangen und schmiedet finstere Pläne: Er will alle Bürgerinnen von Ohio schwängern! Doch Harry erfährt vom „Großkopfträger“, dass der neue Dick ein gefährlicher Hochstapler ist. Gemeinsam mit den anderen Aliens setzt er alles daran, den echten Dick zu retten …
Dick in höchsten Nöten - Teil 2

2 - Dick in höchsten Nöten - Teil 2 01996-09-22

Harry, Sally und Tommy gelingt es, Dick, der von seinem Doppelgänger im Keller der Universität gefangen gehalten wird, zu befreien. Gemeinsam wollen sie nun gegen den falschen Dick vorgehen und ihn außer Gefecht setzen. Das ist auch dringend nötig, denn der böse Dick plant, alle Bewohnerinnen von Ohio zu schwängern. Doch der echte Dick schafft es, den falschen in ein psychologisches Gespräch zu verwickeln und ihn so als Außerirdischen zu entlarven …
Aliens sind auch nur Menschen

3 - Aliens sind auch nur Menschen 01996-09-29

Die außerirdische Forschungsgruppe rund um Dick, die sich als US-Mittelstandsfamilie ausgibt, begleitet Dr. Albright nach Cleveland zu einem Sci-Fi-Kongress – für Dick und Co. eine willkommene Gelegenheit, einige Vorurteile über Außerirdische aus dem Weg zu räumen und das klischeebeladene Bild ein bisschen zurechtzurücken. Als Sally zum ersten Mal in ihrem Leben in einem Hotel übernachtet, wird sie ganz süchtig nach dem Zimmerservice – Aliens sind eben auch nur Menschen …
Die Jungfrau aus dem Weltall

4 - Die Jungfrau aus dem Weltall 01996-10-06

Immer wieder kommt es zu Problemen in der Beziehung zwischen Sally und Kevin Randall, da Kevin Sallys dominante Art nicht mehr erträgt. Auch Harrys Rat an Sally, es endlich einmal mit dem menschlichen Spezialvergnügen Sex zu probieren – eine Erfahrung, die Sally bisher noch nicht gemacht hat -, bringt die beiden nicht weiter. Sie beschließen, sich zu trennen. Harry und Sally versuchen nun beide erneut, einen Partner in der seltsamen Welt der Erdenbewohner zu finden …
Viel Lärm um Dick

5 - Viel Lärm um Dick 01996-10-13

Dick ist überglücklich mit seiner neuen Freundin Mary, und er wünscht, die ganze Welt daran teilnehmen zu lassen. Mary will jedoch nicht, dass die Öffentlichkeit von ihrer Beziehung erfährt, da sie Angst vor dem Gerede an der Universität hat. Doch auf einer Feier kann Dick sich vor Freude einfach nicht mehr zurückhalten und verkündet allen seine Liebe zu Mary. Auch Sally lernt endlich den Mann ihrer Träume kennen: einen Polizisten, der ihr einen Strafzettel ausstellt …
Harrys Wahlkampf

6 - Harrys Wahlkampf 01996-10-27

Harry, der während eines Spaziergangs im Park eigentlich nur sein Fahrrad anketten will, kettet sich versehentlich selbst an einen Baum und erregt Aufsehen, weil in der Nähe gerade eine Protestveranstaltung gegen das Fällen von Bäumen stattfindet. Harry wird nun als engagierter Bürgerrechtler betrachtet und man bietet ihm an, für den Stadtrat zu kandidieren. Gesagt, getan – auf einmal ist Harry Mittelpunkt des politischen Geschehens. Sein Gegenspieler ist Frank Gansmiller …
Football-Fieber

7 - Football-Fieber 01996-11-03

Alljährlich findet das traditionelle Football-Spiel der Universität Pendleton mit ihrer Mannschaft Pendleton Badgers gegen die Universität Ohio mit den Ohio Western Mustangs statt. Alle sind aufgeregt, weil das große Ereignis wieder einmal bevorsteht, obwohl sie wissen, dass sie gegen die Mustangs eigentlich chancenlos sind. Die ganze Familie Solomon beteiligt sich in irgendeiner Form an dem Wettkampf: So wird Harry zum Sicherheitsmann und Dick zum treuesten Fan aller Zeiten …
Wenn der Vater mit dem Sohne …

8 - Wenn der Vater mit dem Sohne … 01996-11-10

Tommy ist einer der besten Schüler seiner Highschool und soll auf eine Schule für Hochbegabte wechseln – Dick ist sehr stolz auf ihn. Doch Tommy selbst kann mit dem Eifer seines Vaters für die neue Schule nicht viel anfangen, denn er fühlt sich als Außenseiter und wäre viel lieber ein normal begabter Schüler wie alle anderen auch. Auf der neuen Schule stellt er sich deshalb besonders dumm an … Unterdessen lernt Sally in einer Schwulen-Bar einen sehr attraktiven Mann kennen …
Meine Mutter ist ein Alien

9 - Meine Mutter ist ein Alien 01996-11-17

Sally ist aufgeregt: Mrs. Dubcek hat ihr den Auftrag gegeben, auf ihren Enkel aufzupassen. Ab sofort hat sie nur noch Augen für das Baby, und der gesamte Tagesablauf richtet sich nach den Bedürfnissen des kleinen Menschenwesens. Und auch Dick hat eine Aufgabe, die einen Außerirdischen durchaus vor Probleme stellen kann: Er soll die Fische von Dr. Albright hüten! Er übertreibt die Fürsorge allerdings, als er einen neuen Gefährten für die anderen Fische ins Aquarium einsetzt.
Ein Hoch der Familie

10 - Ein Hoch der Familie 01996-11-24

Thanksgiving steht vor der Tür, und das bedeutet für die Solomons eine Menge Aufregung, denn sie haben dieses typische Erdenbewohner-Fest noch nie gefeiert. Sie beschließen, wie die Menschen auch, den Tag im Kreis der Familie zu verbringen. Da jedoch auch Dr. Albright, Mrs. Dubcek und deren Tochter Vicki eingeladen sind, müssen sie so tun, als feierten sie das Fest schon seit Jahren und würden sich bestens mit seinen Sitten und Gebräuchen auskennen …
Humor für Anfänger

11 - Humor für Anfänger 01996-12-08

Nicht nur Sex ist für die außerirdische Familie Solomon ein merkwürdiges Phänomen – auch Humor ist eine eigenartige Sache für sie, von der sie unbedingt herausfinden wollen, was es damit auf sich hat, denn sie verstehen keine Witze. Tommy als Informations-Offizier wird losgeschickt, um Infos darüber einzuholen. Als Dick die Gelegenheit erhält, eine Wohltätigkeitsveranstaltung an der Pendleton-Universität zu moderieren, will er die Chance nutzen, seinen Humor zu erproben …
Weihnachtsfreud - Weihnachtsleid

12 - Weihnachtsfreud - Weihnachtsleid 01996-12-15

Ein weiteres seltsames Phänomen der Menschenwelt steht vor der Tür: Weihnachten! Die Solomons haben den Eindruck, dass sich dabei alles nur ums Bäume fällen und Einkaufen dreht und sind enttäuscht, denn sie hatten vorher gehört, es sei eine großartige Sache. Stattdessen erleben sie nur Hektik, Missgunst und Boshaftigkeit. Enttäuscht beschließen sie, das Fest nicht zu feiern. Schließlich aber gelingt es Dr. Albright doch noch, ihnen den Zauber von Weihnachten nahe zu bringen …
Parkplatzprobleme

13 - Parkplatzprobleme 01997-01-05

Weil Dr. Albright vor der Universität einen Parkplatz erhält, von dem Dick meint, er stünde eigentlich ihm zu, steigert er sich in gekränkte Eitelkeit hinein und kündigt schließlich aus Ärger seinen Job. Nun muss er sich etwas anderes überlegen, um seine Familie zu ernähren, und er fängt bei einer Fast-Food-Kette an, wo ihm 18-jährige Hilfsschüler sagen wollen, was er zu tun hat. Außerdem wird er zum Gespött seiner Studenten und verdient kaum etwas – ein wahrer Albtraum …
Romeo und Julia und Dick

14 - Romeo und Julia und Dick 01997-01-12

Tommy fragt Dick, ob er bei einer Theateraufführung an seiner High School Regie führen möchte. Inszeniert wird „Romeo und Julia“. Dick sagt zu, nimmt seine Rolle als Regisseur aber ein wenig zu ernst … Unterdessen spielt auch Tommy die Rolle seines Lebens, allerdings nicht auf den Brettern, die die Welt bedeuten, sondern in der wirklichen Welt: Als Mrs. Dubcek versehentlich ein Schlafmittel nimmt, muss er an ihrer Stelle ihre Gäste unterhalten …
Der Zauberfuß

15 - Der Zauberfuß 01997-02-02

Dick tut Dr. Albright einen Gefallen und führt einen kleinen Auftrag für sie aus, wobei er sich unglücklicherweise den Knöchel verstaucht. Albright fühlt sich dafür verantwortlich, und Dick entdeckt, wie viel Macht man doch besitzt, wenn man jemandem Schuldgefühle machen kann. Auch von seiner Familie wird er jetzt umsorgt und verhätschelt … Harry wünscht sich, ein eigenes Zimmer zu bekommen. Schließlich zieht er in ein Baumhaus – hier hat er endlich seine Ruhe …
Der illegale Bräutigam

16 - Der illegale Bräutigam 01997-02-16

Ein Franzose macht Sally einen Heiratsantrag – nicht gerade eine alltägliche Angelegenheit für eine Außerirdische! Doch die Umstände sind nicht ganz so romantisch, wie es auf den ersten Blick scheinen mag, denn dem Mann geht es in erster Linie darum, in den Staaten bleiben zu können und eine Green Card zu bekommen. Sally will die Familie in die Hochzeitsplanung miteinbeziehen: So entdeckt z.B. Tommy seine Begabung für das Dekorieren und Arrangieren von Blumen …
Immer die alte Leier

17 - Immer die alte Leier 01997-03-09

Harry findet, dass die Beziehung zu Sally ein bisschen eingeschlafen ist und in der Alltagsroutine kaputtzugehen droht. Sie beschließen, ihre Jobs eine Zeitlang zu tauschen, um wieder frischen Wind in ihr Leben zu bringen. Das Ergebnis ist anders als erwartet, denn während Sally erstaunt ist, welche Schwierigkeiten die Position als Informations-Offizier mit sich bringt, genießt Harry sein neues Leben als Hausmann in vollen Zügen und erledigt die Hausarbeit mit links …
Ich bremse für Dick

18 - Ich bremse für Dick 01997-03-16

Dick überfährt aus Versehen ein niedliches Streifenhörnchen und ist untröstlich. Die Art und Weise, in der er mit seinen Schuldgefühlen umgeht, ist allerdings ziemlich überzogen: Er entwickelt sich zum überzeugten Aktivisten für Tierrechte und geht mit seinem missionarischen Eifer Dr. Albright und seiner Familie gewaltig auf die Nerven. Doch nur so kann Dick sein schlechtes Gewissen beruhigen …
Wahre Männer

19 - Wahre Männer 01997-03-23

Die Familie macht sich über Dick lustig, weil sie findet, dass er zu sehr unter dem Pantoffel von Mary Albright steht. Das kann Dick nicht auf sich sitzen lassen: Ganz wie ein typischer Macho vom Planeten Erde beschließt er, eine Einladung von Albright zu einer Party abzusagen – und stattdessen einen Abend in einer Strip-Bar zu verbringen … Unterdessen machen Tommy und Sally ihre eigenen Erfahrungen mit dem Spiel Monopoly …
Der Hofnarr

20 - Der Hofnarr 01997-04-13

Der North Rutherford Country Club ist für Mary Albright der Inbegriff des gesellschaftlichen Aufstiegs. Sie versucht, eine Mitgliedschaft zu ergattern, um endlich zur High Society zu gehören. Während sie damit jedoch kläglich scheitert, gelingt es Dick, Eintritt in den Club zu erhalten – er merkt jedoch schnell, dass es ihm dort gar nicht gefällt … Tommy hat ganz andere Sorgen: Er ist in ein Mädchen in seiner Klasse verliebt und stylt sich als Punk, um ihr zu gefallen …
Dicks doppelte Wandlung

21 - Dicks doppelte Wandlung 01997-04-27

Dicks direkte Art kommt nicht immer gut an – viele empfinden sein Verhalten als verletzend, und als immer mehr Studenten sich über ihn beklagen, ist er gezwungen, ein spezielles Training zu absolvieren: einen Sensibilisierungskurs, bei dem er lernen soll, etwas einfühlsamer mit seinen Mitmenschen umzugehen … Unterdessen versucht Officer Don, Tommy das Fahren beizubringen – auch dazu gehört besonderes Einfühlungsvermögen …
Ein Job bei Dick

22 - Ein Job bei Dick 01997-05-04

Dicks Assistentin Nina hat endgültig die Nase voll: Sie kommt mit Dicks für sie oft eigenartigem Verhalten nicht klar und kündigt ihren Job! Nun ist guter Rat teuer. Zuerst versucht Dick, alleine zurechtzukommen, doch schon bald wächst ihm die Arbeit über den Kopf. Er startet einen Versuch mit Harry als Sekretär, aber auch diese Konstellation ist alles andere als unkompliziert …
Sallys schneller Ruhm

23 - Sallys schneller Ruhm 01997-05-11

Sally wird schlagartig berühmt, als sie sich in einem Restaurant mit dem „Star Wars“-Schauspieler Mark Hamill in die Haare kriegt und die beiden sich ein heftiges Wortgefecht liefern. Dieser Streit bringt Sally über Nacht in die Schlagzeilen. Dick ist eifersüchtig auf Sallys schnellen Ruhm, und Tommys Schulalltag bleibt von ihrer Prominenz ebenfalls nicht unberührt. Harry indes ist besessen von der Idee, Sallys Berühmtheit auf Dauer aufrechtzuerhalten …
Dick, das Objekt der Begierde

24 - Dick, das Objekt der Begierde 01997-05-11

Eine schüchterne, ältere Kollegin himmelt Dick an. Es handelt sich um eine intellektuelle Bibliothekarin. Als Mary Albright Wind davon bekommt, setzt sie alle Mittel ein, um die Aufmerksamkeit von Dick zurückzuerobern. Unterdessen findet Sally heraus, warum sie sich von Officer Don so angezogen fühlt: Es ist seine Uniform, die es ihr angetan hat. Tommy und Harry lässt die Liebe dagegen völlig kalt – sie schreiben gerade eine sensationelle, neue „Akte X“-Episode …
Dicks Albtraum - Teil 1

25 - Dicks Albtraum - Teil 1 01997-05-18

Als Dr. Albright verkündet, dass sie für ein Jahr nach Borneo geht, beschließt Dick endlich, ihr einen Heiratsantrag zu machen. Doch weil er schon bei dem Gedanken daran vor Aufregung fast kollabiert, lässt er sich Beruhigungspillen verschreiben. Diese verursachen jedoch schlimme Albträume, die ihn außer Gefecht setzen. Als auch die anderen Mitglieder der „Familie“ von üblen Träumen heimgesucht werden, beschließt der Großkopfträger, sie auf den Heimatplaneten zurückzuholen …
Dicks Albtraum - Teil 2

26 - Dicks Albtraum - Teil 2 01997-05-18

Da Dick und die anderen Mitglieder der außerirdischen „Familie“ von merkwürdigen Träumen heimgesucht werden, beschließt der Großkopfträger, die Mission eine Zeit lang zu unterbrechen und seine Schützlinge auf ihren Heimatplaneten zurückzuholen. Dick wird klar, dass er Mary Albright vielleicht nie wieder sehen würde – und beschließt, auf der Erde zu bleiben, auch wenn er dabei seine Unsterblichkeit verlöre. Die anderen Außerirdischen sind entsetzt …
Staffel 3 1997 | 27 Episodes

Staffel 3 of Hinterm Mond gleich links premiered on Sep 24, 1997.

Cast..

Eine Frau zu viel - Teil 1

1 - Eine Frau zu viel - Teil 1 01997-09-24

Weil die anderen Mitglieder der außerirdischen Familie auf ihren Heimatplaneten zurückgekehrt sind, fühlt sich Dick ziemlich allein. Doch als sie unerwartet früh zurückkehren, ist das für ihn auch kein Anlass zur Freude, denn sie bringen ein neues Familienmitglied mit: Janet, die Nichte des Großkopfträgers. Sie soll Dick nach dem Willen des Großkopfträgers heiraten, da dieser glaubt, dass die Liebe zu Mary Albright Dick nur von der Mission abhält …
Eine Frau zu viel - Teil 2

2 - Eine Frau zu viel - Teil 2 01997-09-24

Nach dem Willen des Großkopfträgers soll Dick seine Nichte Janet heiraten, denn er glaubt, dass die Liebe zu Mary Albright Dick nur von seiner Mission abhält. Zum Schein geht Dick zunächst darauf ein, zumal sich Janet als wahre Super-Ehefrau entpuppt: Sie liest nicht nur aufmerksam Kochbücher, sondern auch Sexratgeber und bemüht sich, auf allen Gebieten perfekt zu sein … Doch bald hat Dick das Doppelspiel satt und bekommt Angst, dass er Mary verlieren könnte …
Wie du mir, so ich dir

3 - Wie du mir, so ich dir 01997-10-08

Weil Dick eine neue Frau vom Großkopfträger zugewiesen wurde, hält Mary ihn für einen Heiratsschwindler. Sie ist schwer enttäuscht, aber auch stocksauer, und versucht nun, ihn im Büro zu schikanieren, wo sie kann. Doch Dick setzt sich zur Wehr, und die Streitereien zwischen den beiden werden immer heftiger. Schließlich bittet Mary ihn, Frieden zu schließen – doch sie hat noch ein Ass im Ärmel … Unterdessen besucht Sally einen Yoga-Kurs und ist sehr angetan von ihrem Trainer …
Der ideale Schwiegersohn

4 - Der ideale Schwiegersohn 01997-10-15

Die Eltern von Mary wissen noch nicht, dass ihre Tochter und Dick ihre Beziehung beendet haben. Als sie im Büro anrufen, um die beiden zum Essen einzuladen, sagt Dick spontan zu – nicht gerade zur Begeisterung von Mary. Doch man beschließt, gemeinsam zu den Eltern zu fahren und sich nichts anmerken zu lassen. Am Abend der Einladung behandeln Marys Eltern ihre Tochter jedoch sehr schlecht und konzentrieren sich nur auf Dick, der ihnen als idealer Schwiegersohn erscheint …
Dick, der Angsthase

5 - Dick, der Angsthase 01997-10-29

Dick steht große Ängste aus. Anlass dafür ist allerdings nicht das alljährliche Halloween-Fest, sondern ein Routinecheck bei seinem Hausarzt, vor dem er solche Furcht hat, dass er mitten in der Untersuchung fluchtartig die Praxis verlässt – splitterfasernackt! Doch auch zu Hause findet er keine Ruhe: Seltsame Geräusche versetzen ihn hier in Panik, und er glaubt, dass es in der Wohnung spukt. In Wahrheit ist es nur Mrs. Dubcek, die im Belüftungsschacht ihr Feuerzeug sucht …
Moby Dick

6 - Moby Dick 01997-11-05

Die Trennung von Mary Albright hat Dick Kummerspeck ansetzen lassen. Alle seine Hosen sind zu eng, und er beschließt, endlich etwas dagegen zu unternehmen: Ein hartes Trainingsprogramm muss her. Doch Dick ist furchtbar unsportlich, und weniger zu essen fällt ihm auch schwer. Deshalb wendet er sich einer „Fett weg“-Selbsthilfegruppe zu, wo er auf niemand anderes als seine alte Liebe Mary trifft. Nach einem heftigen Streit versöhnen sie sich und gehen gemeinsam Junkfood essen …
Das Zünglein an der Waage

7 - Das Zünglein an der Waage 01997-11-12

Dick hat eine neue Aufgabe in der seltsamen Welt der Menschen: Er wird von der Justiz als Geschworener bestimmt. Natürlich ist er stolz auf den neuen Job, doch schon bald kommt es zu Problemen, denn er ist in jeder, aber auch wirklich jeder Frage anderer Meinung als seine Mitgeschworenen … Unterdessen wollen Mary Albright und Harry ein Experiment starten, bei dem beide fünf Tage lang kein einziges Wort miteinander reden dürfen – nur pantomimische Kommunikation ist erlaubt …
Dick und sein Freund

8 - Dick und sein Freund 01997-11-19

Sally ist mit einem Wichtigtuer namens Seth befreundet, der sich selbst als Künstler betrachtet. Seine Künste bestehen allerdings hauptsächlich darin, der Familie regelmäßig den Kühlschrank leer zu essen. Sally merkt das erst viel später als der Rest der Familie … Dick hat Mary zu einem Gastspiel des irischen Stepptänzers Peter Connelly eingeladen. Als sie absagt, muss der enttäuschte Dick eine andere Begleitung suchen und landet schließlich bei Don …
Die sieben Todsünden

9 - Die sieben Todsünden 01997-12-03

Es gibt etwas in der Religion ihrer menschlichen Nachbarn und Freunde, dass Dick und seine außerirdische Familie nie so richtig verstanden haben: die so genannten „Sieben Todsünden“. In dieser Episode sinnieren sie darüber, was es damit eigentlich genau auf sich hat und rekapitulieren dabei ihr eigenes Verhalten. In Rückblenden aus anderen Episoden wird deutlich, dass auch sie nicht „sündenfrei“ sind …
Tom, Dick und Mary

10 - Tom, Dick und Mary 01997-12-03

Als es zwischen Tommy und August immer wieder zu Spannungen kommt, beschließt Tommy, sich einmal ein paar andere Damen des Planeten Erde genauer anzusehen. Es ist allerdings keine gute Idee, dass er dabei ausgerechnet auf Mary Albright, die Flamme von Dick, verfällt. Dick hat Mary nämlich noch keineswegs vergessen … Unterdessen hat auch Sally Probleme mit dem anderen Geschlecht: Ihr neuer Chef hat nämlich nicht nur an ihrer Arbeitsleistung Interesse …
Dick und der Knastologe

11 - Dick und der Knastologe 01997-12-17

Dick versucht sich als Bewährungshelfer: Als er seinen Freund Officer Don bei der Arbeit besucht, erhält er Einblick in das Gefängnisleben. Dabei tun ihm die Gefangenen so leid, dass er beschließt, einen von ihnen in seiner Familie aufzunehmen. Doch so einfach ist es nicht, den Gebrochenen auf den Pfad der Tugend zurückzubringen … Mary Albright will Dick den Hund Pepper zurückgeben, den er ihr geschenkt hatte, doch Dick lehnt es kategorisch ab, das Tier zurückzunehmen …
Rollstuhlfahrer Dick

12 - Rollstuhlfahrer Dick 01998-01-07

Als Harry mit einem Rollstuhl aus Mrs. Dubceks Garage spielt, bricht er sich den Fuß und braucht das Gefährt nun wirklich. Anfangs gefällt ihm seine neue Rolle als kranker Mann, denn er steht im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit, doch dann merkt er, dass man als Rollstuhlfahrer auf viele Probleme im Alltag stößt und wird zum Kämpfer für die Rechte von Behinderten … Unterdessen hat Harry Probleme mit Freundin Vicky, die sich auf einmal nur noch für Spirituelles interessiert …
Macho Dick

13 - Macho Dick 01998-01-21

Nachdem Dick überzeugt ist, die Trennung von Mary verwunden zu haben, beschließt er, sich wieder für andere Damen zu öffnen. Doch seine Versuche, Frauen anzusprechen, scheitern kläglich. Also weicht er auf Kontaktanzeigen aus – als er allerdings endlich ein Date hat, trifft er auf keine andere als seine alte Liebe Mary Albright … Unterdessen geben Tommy und Harry ein gefundenes Portemonnaie zurück, doch der geizige Besitzer will keinen Finderlohn herausrücken …
Die Damen vom anderen Stern - Teil 1

14 - Die Damen vom anderen Stern - Teil 1 01998-01-25

In Rutherford landet eine Invasion von außerirdischen Schönen, denen die männlichen Bewohner hoffnungslos verfallen. Sie kommen vom Planeten Venus und haben die Mission, die Erde von der Herrschaft des Konsums zu befreien. Allerdings sind die Männer, darunter auch Dick, Harry und Tommy, derart von den langbeinigen Damen geblendet, dass diese schon bald die Macht an sich reißen. Nur Sally bleibt wachsam – und wird deshalb von den Venusianerinnen entführt …
Die Damen vom anderen Stern - Teil 2

15 - Die Damen vom anderen Stern - Teil 2 01998-01-25

Nachdem Rutherford von einer Invasion außerirdischer Schönheiten von der Venus heimgesucht wurde, die die Männer willenlos gemacht und außerdem Sally entführt haben, merken Dick, Harry und Tommy gerade noch rechtzeitig, was wirklich vorgeht. Sie machen sich auf nach Kalifornien, um Sally zu befreien. Als sie erfahren, dass das nächste Ziel der Verführerinnen San Diego ist, können sie eine Katastrophe gerade noch verhindern …
Ein bisschen schwanger

16 - Ein bisschen schwanger 01998-01-28

Harrys geliebtes Haustier ist ihm auf die Erde gefolgt – um nicht aufzufallen, allerdings in menschlicher Gestalt, und das bringt unerwartete Probleme mit sich … Unterdessen macht Sally eine aufregende Erfahrung: Zum ersten Mal in ihrem Leben auf der Erde besucht sie einen Gynäkologen. Um die Aufmerksamkeit der anderen auf sich zu ziehen und wieder einmal im Mittelpunkt zu stehen, verbreitet sie anschließend die Nachricht, dass sie schwanger sei …
Die flotte Anita

17 - Die flotte Anita 01998-02-04

Dick lernt im Autokino eine Frau kennen und hat unverbindlichen Sex mit ihr. Als er am Tag darauf Dr. Albright davon erzählt, versteht er nicht, warum diese so aggressiv darauf reagiert. Kurz darauf erfährt Dick, dass es sich bei seiner flotten Bekanntschaft um die Mutter eines seiner Schüler, Bug, handelt. Bugs Vater und seine Brüder suchen ihn auf, um mit ihm über Bug zu sprechen … Sally will endlich ein eigenes Auto und macht sich auf die Suche nach einem Gebrauchtwagen …
Mitgefangen – mitgehangen

18 - Mitgefangen – mitgehangen 01998-02-25

Noch immer hängt Dick wahnsinnig an seiner Ex-Freundin Mary und tut alles, um sie wieder zurückzugewinnen. Doch selbst ein überraschendes Champagner-Picknick spät abends in der Bibliothek führt zunächst nur zu einem oberflächlichen Small Talk. Als die beiden jedoch bemerken, dass sie eingeschlossen wurden, ändert sich die Atmosphäre: Der Champagner fließt in Strömen, und es wird sehr romantisch … Unterdessen muss Sally bei einer Tupperparty die vermisste Mary vertreten …
Tommy geht in Pension

19 - Tommy geht in Pension 01998-03-18

Tommy ist es leid, auf der Erde die Rolle des Kindes zu übernehmen, obwohl er in Wahrheit das älteste Mitglied der Crew ist. Er beschließt, in den Ruhestand zu gehen, doch nachdem er einige Zeit in einem Altersruhesitz verbracht hat, ändert er seine Meinung. Er kommt zu der Einsicht, dass man so alt oder jung ist, wie man sich fühlt … In einem schwachen Moment stiehlt Officer Don ein Höschen von Sally – und versucht vergeblich, sie unbeobachtet wieder zurückzubringen …
Daddy auf Abwegen

20 - Daddy auf Abwegen 01998-04-01

George, der Vater von Mary Albright, lebt seit einiger Zeit von seiner Frau getrennt. Als er seine Tochter besucht, trifft er dort zufällig auf Sally Solomon, in die er sich Hals über Kopf verliebt … Unterdessen ist Harry mit einer völlig neuen Karriere beschäftigt: Er übernimmt die Radiostation am Rutherford College und wird zu einem Aufsehen erregenden DJ, der nicht nur am College von sich reden macht …
Dick und die Physik

21 - Dick und die Physik 01998-04-15

Dick verlangt, dass auch Sally und Harry sich endlich einen Job suchen. Sally nimmt daraufhin eine Stelle an Dicks Universität als Recherche-Assistentin bei Dr. Albright an, während Harry sich als Barkeeper verdingt. Nachdem er selbst einen furchtbaren Arbeitstag hatte, beschließt auch Dick, den Beruf zu wechseln: Er wäre gern Polizist. Als er mit Officer Don einen Fall lösen will, hat er dank seiner überragenden Physikkentnisse auch frappierende Ermittlungserfolge …
Eine ganz normale Familie - Teil 1

22 - Eine ganz normale Familie - Teil 1 01998-04-28

Mary Albright macht eine kritische Bemerkung, die Dick beweist, dass er auch nach der langen Zeit auf der Erde noch immer nicht ganz wie ein Mensch rüberkommt. Dieses Problem bespricht er am Abend sofort mit der Familie. Da die unzureichende Tarnung die Mission gefährdet, hält man Krisensitzung und beschließt, in eine andere Wohnung umzuziehen. Dieses typisch menschliche Verhalten soll unverdächtig erscheinen, endet jedoch in einer Katastrophe …
Eine ganz normale Familie - Teil 2

23 - Eine ganz normale Familie - Teil 2 01998-04-28

Dick hat Schwierigkeiten, da er nach wie vor durch sein seltsames Verhalten aneckt und es einfach nicht schafft, wie ein normaler Mensch zu erscheinen. Die Mission ist durch dieses Problem gefährdet – auf keinen Fall dürfen die Außerirdischen auffliegen! Die Familie ist zwischenzeitlich sogar in eine andere Wohnung gezogen, um unverdächtig zu erscheinen. Wie erleichtert ist Dick, als eines Tages ein menschlicher Kollege an der Uni auftaucht, der genauso seltsam wirkt wie er …
Der erste Kuss

24 - Der erste Kuss 01998-05-06

Sally ahnt, dass es an der Zeit für einen ersten Kuss von Officer Don ist und sucht dafür Anleitungen in Liebesromanen. Doch egal, wo die beiden sich auch küssen, Sally findet die Küsse nicht außergewöhnlich genug. Nachdem Dick ihr erklärt hat, wie menschliche Liebesbeziehungen funktionieren, klappt es schließlich doch noch mit dem romantischen Knutschen … Unterdessen ist Dick sehr verärgert, weil er der einzige Gast der Cafeteria ist, der die Cracker bezahlen muss …
Das Camping-Wochenende

25 - Das Camping-Wochenende 01998-05-13

Um die Mitglieder der Mission bei Laune zu halten, will Dick mit der Familie campen gehen. Was er ihnen nicht sagt: Er will auch Mary Albright mitnehmen. Auf dem Campingplatz kommt es dann zu einem fürchterlichen Krach. Die Familie ist sauer, dass Mary mit dabei ist, und Mary ist sauer, dass Dick ihr gegenüber behauptet hatte, der Familie würde ihre Anwesenheit nichts ausmachen. Nachdem er von allen Seiten attackiert wird, macht Dick sich aus dem Staub …
Harry und die Weisheitszähne

26 - Harry und die Weisheitszähne 01998-05-20

Nachdem Nina zwei Weißheitszähne gezogen wurden, schenkt ihr Harry nun seine ganze Aufmerksamkeit und kümmert sich rührend um sie. Nina ist ganz angetan von dieser Fürsorge, so dass es nicht verwundert, als sich die beiden allmählich näher kommen. Nach der zweiten Zahn-OP spielt Harry Zahnfee und legt Nina für jeden verlorenen Zahn Geldscheine unters Kopfkissen. Nina aber glaubt, er wolle sie damit für eventuelle Liebesdienste entlohnen und macht auf der Stelle Schluss!
Der Chefkoch und der Jahrestag

27 - Der Chefkoch und der Jahrestag 01998-05-20

Nachdem Tommy lange verheimlicht hat, dass er in Wahrheit ein richtiger Gourmetkoch ist, muss er sein Können nun unter Beweis stellen. Dick bietet zu einem Dinner den perfekten Anlass: Er möchte den zweiten Jahrestag mit Mary feiern und lädt zu dem freudigen Anlass seine Freunde ein. Doch als er anstoßen will, scheint Mary keine Ahnung zu haben, was es überhaupt zu feiern gäbe. Sally hat ein heißes Date mit Don und hofft, an diesem Abend ihre Jungfräulichkeit zu verlieren.
Staffel 4 1998 | 24 Episodes

Staffel 4 of Hinterm Mond gleich links premiered on Sep 23, 1998.

Cast..

Dr. Solomons außerirdischer Wanderzirkus

1 - Dr. Solomons außerirdischer Wanderzirkus 01998-09-23

Harry wurde von seinem Kidnapper an einen Wanderzirkus verkauft, in dem er sich anfänglich gar nicht wohl fühlt. Als seine Familie ihn endlich wiederfindet, steht jedoch ein völlig veränderter Harry vor ihnen, der plötzlich ein Star ist und sich nicht länger von ihnen herumkommandieren lassen, geschweige denn zurück nach Hause will. Aber Dick braucht dringend seine Unterstützung. Er verliert nämlich sein Gedächtnis, und nur Harry kann ihm helfen, diesen Prozess aufzuhalten.
Im Rausch der Nacht

2 - Im Rausch der Nacht 01998-10-07

Da hat Dick wohl etwas falsch verstanden – als Mary zum Dekan befördert wird, kommt er auf die Idee, dass nun auch er als Marys Freund alle Autoritäten eines Dekans besitzt und bringt Mary durch sein machthungriges Verhalten in große Schwierigkeiten. Inzwischen verkündet Sally überall, dass heute ihre Nacht der Nächte mit Don ist. Als sie am nächsten Morgen nach Hause kommt, wollen natürlich alle – mit Partyhüten verkleidet – wissen, wie das große erste Mal verlaufen ist.
Mrs. Albrights Frau

3 - Mrs. Albrights Frau 01998-10-14

Tommy und Harry sollten sich schämen: Sie haben Mrs. Dubceks Enkel das Limonadengeschäft abgeguckt und selbst einen Stand eröffnet. Als die alte Dame die Herren dabei erwischt, stellt sie sie zur Rede. Indessen erfährt Sally, dass sie nicht die einzige Frau in Dons Leben ist. Kurzerhand setzt sie sich zum Ziel, all seine Ex-Freundinnen aufzusuchen. Um die Statue des Admiral Pendleton wieder in Schuss zu bringen, organisiert Dick unterdessen eine Modenschau.
Der Sammel-Virus

4 - Der Sammel-Virus 91998-10-21

Ein Plüschtier-Sammel-Virus hat die Außerirdischen und ihre Mitmenschen gepackt. Alle sind verrückt danach, besonders Mary, die Dick überredet, ihr sein neues Spielzeug zu überlassen. Als Sally Dick später erzählt, wie begehrt diese kleinen Tierchen sind, will er seines von Mary zurückkaufen. Auch Tommy kann nur noch an die plüschigen Gefährten denken und überhört dabei die Beschwerden von Coach und Schulrektor, dass er nicht angemessen den Geist der Schule vertritt.
Liebe im Büro

5 - Liebe im Büro 01998-10-28

Seit Wochen hat Mary keine Zeit mehr für Dick. Während sie Sex-Termine mit ihm im Kalender vermerken muss, setzt sie ihm auch noch eine neue Kollegin ins Büro, Jennifer Ravelli. Dick begegnet ihr zunächst recht unterkühlt, doch bald schon erwärmt sich sein Herz für die Professorin auf wunderbare Weise. Sally übt sich unterdessen als Kupplerin: Sie sucht eine Partnerin für Dons Partner Eric. Nina scheint perfekt zu ihm zu passen. Doch bei dem arrangierten Date funkt es nicht.
Strohfeuer

6 - Strohfeuer 01998-11-04

Dick und Jennifer hat es voll erwischt – sie schweben auf einer riesengroßen rosaroten Wolke. Es wird Zeit, dass Dick Mary von seiner neuen Flamme berichtet, und er schlägt ihr deshalb vor, auch mit anderen auszugehen. Doch wer sollte Dick schon zum Freund haben wollen? Mary nimmt die Sache nicht so ernst, bis sie Jennifer und Dick bei einem leidenschaftlichen Kuss stört. Dummerweise muss Dick nach einiger Zeit feststellen, dass seine neue Liebe auch unangenehme Seiten hat …
Tag der Abrechung

7 - Tag der Abrechung 01998-11-11

Mary fühlt sich schuldig, dass Dick sich eine andere Frau gesucht hat und leidet unermesslich an ihrem schlechten Gewissen. Als Dick das merkt, gibt er nicht nach, sondern lässt Mary noch ein wenig länger zappeln frei nach dem Motto: Willst was gelten, mach dich selten. Sally dreht indessen beim Bowling völlig durch. Sie ist eine echte Granate, doch Fairness ist ein Fremdwort für sie. Als Don ihr versucht weiszumachen, dass ihr Bowling entsetzlich sei, bricht sie in Tränen aus.
Ein unmoralisches Angebot

8 - Ein unmoralisches Angebot 01998-12-09

Das Playpen-Magazin kommt zum Campus und verspricht willigen Frauen 600 Dollar, wenn sie sich nackt fotografieren lassen. Sally will unbedingt mitmachen. Mary empfindet es als Erniedrigung, bis man sie daran erinnert, dass sie selbst vor 20 Jahren auch nackt posierte. Dick, der diese ganze Nackedei-Sache unmöglich findet, macht sich auf die Suche nach den Fotos von Mary, während Harry ein Leben ohne jegliche Kleidung ausprobiert, was allerdings recht schmerzvoll sein kann.
Prosit Neujahr!

9 - Prosit Neujahr! 01998-12-15

Das neue Jahr steht vor der Tür: Ein guter Tag, um das verflossene Jahr Revue passieren zu lassen. Während Tommy, Harry, Sally und vor allem Mary Albright mit dem Erreichten sehr zufrieden sind, verfällt Dick in Depressionen, da er sich nicht erinnern kann, im vergangenen Anno etwas Wesentliches, Bedeutsames getan zu haben. So versucht er noch auf den letzten Drücker, die Welt zu verbessern, was ihm natürlich gründlich misslingt. Währenddessen versucht Harry, in Dougs Bar eine Silvesterparty auf die Beine zu stellen und nimmt Tommy als Party-Koordinator mit an Bord. Um nicht die ganze Arbeit allein machen zu müssen, stellt Harry seine alten Freunde aus der Abendschule, Mrs. DeGuzman und Larry, ein. Diese Entscheidung bereut Harry jedoch alsbald, denn weder Larry noch Mrs. DeGuzman stellen sich als hilfreiche Kräfte heraus. Grund zur Freude hat dagegen Sally. Sie freut sich sehr über Dons Weihnachtsgeschenk. Hinzu kommt, dass Don es tatsächlich geschafft hat, zwei der heiß begehrten Eintrittskarten für die Silvesterparty im ‚Starlight Room‘ zu bekommen. Allerdings trifft Sally eine überraschende Entscheidung: Sie will nicht mehr in den ‚Starlight Room‘, sondern zu Tommys und Harrys Silvesterparty in die Bar …
Körpertausch

10 - Körpertausch 01999-01-05

Ein Wunsch geht in Erfüllung, wenn auch mit einiger Verspätung: Vor langer Zeit hegte Sally den Gedanken, ihren weiblichen, menschlichen Körper gegen den von Dick einzutauschen. Längst hat sich Sally mit ihren femininen Rundungen und ihrem ‚Frau sein‘ arrangiert, da erreicht sie der positive Bescheid des Großkopfträgers. Per ‚Fernsteuerung‘ wird der Tausch vollzogen, und Sally ‚wohnt‘ nun im Körper von Dick, während Dick in Sallys Haut steckt. Aber nicht nur Sally und Dick haben mit den plötzlich veränderten persönlichen Verhältnissen zu kämpfen, auch Mary Albright und Don erkennen ihre Partner plötzlich kaum mehr wieder …
Zu viele Solomons

11 - Zu viele Solomons 01999-01-12

Fälschlicherweise flattert Dick mit der Post eine Einladung aus dem Städtchen India zu einer jährlichen ‚Solomon Familienfeier‘ – gerichtet an einen Richard Solomon – ins Haus. Dick beschließt, die Rolle des ihm unbekannten Richard anzunehmen und will es so Abe und Florence Solomon ermöglichen, ihren lang vermissten Neffen in die Arme zu schließen. Mit seiner kompletten Mannschaft, inklusive Mary Albright, bricht Dick gen India auf. Da sich sein unbekannter Namensvetter bereits mit fünf Jahren von dieser Sippe abgesetzt hatte, wird Dick mit offenen Armen, gleich einem verlorenen Sohn, von einem Teil der Verwandtschaft empfangen. Andere wiederum vermuten, dass Dick jetzt sein Familienerbe einklagen möchte und begegnen ihm mit Frostigkeit. Mary ermittelt geschickt, um welche Summen es bei dem ‚Erb-Betrug‘ geht und versucht, Dick zu seinem vermeintlichen Recht zu verhelfen. Der aber ist mehr an seinen ‚Wurzeln‘, familiärer Liebe und Zuneigung interessiert und gerät dabei tiefer in den Sumpf alter und neuer Intrigen, als ihm recht ist.
Steuertricks

12 - Steuertricks 01999-02-02

Nach drei turbulenten Jahren auf der Erde bekommen die Solomons erstmalig Post vom Finanzamt. Bereits das Lesen der Formulare wird zur Qual, so dass Dick bereits nach kurzer Zeit den ersten Nervenzusammenbruch bekommt. Als sich am Ende der Berechnungen eine hohe Steuerschuld ergibt, kommt Dick auf die geniale und ‚einmalige‘ Idee, die Steuerbehörde mit einer frisierten Steuererklärung zu betrügen. Als Abschreibungsleiche dient ein nicht existenter Friseursalon, zu dessen Besitzerin Sally gemacht wird. Wider Erwarten wird dieses ‚Geschäft‘ aber von den Kunden auf Grund eines Schildes wahrgenommen, und alle Solomons müssen, mit mehr oder weniger schauderhaftem Ergebnis, das Friseurhandwerk ausüben. Die Katastrophe lässt nicht lange auf sich warten: Als nun plötzlich die Steuerbehörde bei den Solomons einen gewaltigen Schuldenberg eintreiben will, kommt es zu der gefürchteten Anhörungen. Vereint versucht man, dem Steuerbeamten eine Lüge nach der anderen aufzutischen, bis Dick am Ende ehrlich und verzweifelt zugibt, dass sie Außerirdische sind, beauftragt, das Erdenleben zu erforschen. Der tobende Steuerbeamte glaubt ihnen kein Wort und legt eine gepfefferte Steuernachzahlung auf den Tisch. Über diese handfeste Anerkennung ihres irdischen Daseins bricht großer Jubel unter den Solomons aus, und niemand versteht mehr, warum das Finanzamt so unbeliebt ist.
Sally und der Heiratsantrag

13 - Sally und der Heiratsantrag 01999-02-09

Sally gesteht Don, dass sie sich außer Stande sieht, länger mit Dick und Harry unter einem Dach zu leben. Don sieht in Sallys Beichte jedoch eine indirekte Aufforderung, sich ihr gegenüber zu erklären. Er fackelt nicht lange, macht Sally den vermeintlich gewünschten Heiratsantrag und stürzt seine ‚Zukünftige‘ damit in arge Bedrängnis, denn Sally will eigentlich ein Leben als unabhängige und ungebundene Frau genießen. Dick hat momentan andere Sorgen: Ein defektes Badezimmer sorgt für eine handfeste Auseinandersetzung mit der Vermieterin, Mrs. Dubcek. Harry ist ihm in dieser Situation allerdings keine Hilfe – im Gegenteil: Auf Grund seiner Liaison mit Mrs. Dubceks Tochter Vicki, schlägt er sich auf die Seite des ‚Feindes‘. Ohne Strom und Licht, einsam und verlassen will Dick die Schlacht ‚ausbibbern‘. Vicki gelingt es endlich, die verfeindeten Parteien zu versöhnen. Harry kehrt in seine Familie zurück, und alles endet friedlich im wieder reparierten und warmen Badezimmer.
Verfolgungswahn

14 - Verfolgungswahn 01999-02-16

Obwohl schon sechs Monate als Dekanin tätig, hat Mary Albright das unbestimmte Gefühl, von anderen kaum wahrgenommen zu werden. Speziell der Rektor der Universität, findet kaum Zeit für sie und führt stattdessen vertrauliche Gespräche mit Marys Kollegin Judith Tupper. Dicks feine Nase wittert sogleich Unheil, und es gelingt ihm, Mary zu überzeugen, dass ein Komplott gegen sie im Gange ist. ‚Wer suchet, der findet‘, und so stoßen Mary und Dick überall in ihrem Umfeld auf Hinweise darauf, dass man Mary um ihren Posten als Dekanin zu bringen versucht. Da hierfür der endgültige Beweis noch aussteht, greifen Dick und Mary zum Äußersten: Sie brechen nachts in Judiths Büro ein. Sie finden zwar kein Beweismaterial für eine Verschwörung, aber folgenlos bleibt diese Tat trotzdem nicht. Die vom Hausmeister alarmierte Polizei taucht am Tatort auf, und während Dick fliehen kann, landet Mary im Gefängnis. Sie muss ihren Dekansposten räumen und wieder mit Dick in ihr altes Büro ziehen, was Dick natürlich besonders freut … Während Dick und Mary auf kriminellen Pfaden wandeln, braucht Sally, die sich gerade von Officer Don getrennt hat, eine kleine Ablenkung. Zusammen mit Vicky Dubcek besucht sie das schwimmende Spielcasino ‚Cincinnati Queen‘, wo die beiden Frauen einmal richtig die Sau herauslassen wollen. Ihr auserkorenes Opfer ist ein Neil Diamond-Imitator, der gar nicht weiß, wie ihm geschieht.
Neue Wege

15 - Neue Wege 01999-02-23

Der Kettenbrief

16 - Der Kettenbrief 01999-03-02

Dick und Mary erhalten am gleichen Tag einen Kettenbrief mit der Aufforderung, den Brief zu vervielfältigen und an Freunde zu verschicken, ansonsten drohe ihnen furchtbares Unheil. Während Mary als Anthropologin die Angelegenheit als unsinnigen Aberglauben abtut und den Brief fortwirft, geht Dick auf Nummer sicher und behält den Brief vorläufig. Dick fühlt sich in seiner Entscheidung bestätigt, als Mary kurze Zeit später von einer Serie von Missgeschicken und Unfällen heimgesucht wird, die jeder Beschreibung spottet. Erst als Marys Pechsträhne abreißt, lässt Dick sich dazu bewegen, seinerseits den Kettenbrief zu zerreißen und fortzuwerfen. Kurz darauf wird Mary erneut von einem Schicksalsschlag getroffen! Dick begibt sich fieberhaft auf die Suche nach einem ‚Gegenmittel‘, dabei stellt er fest, dass praktisch jeder Mensch, Talismane und Beschwörungen besitzt, die drohendes Unheil abwenden sollen. Als Dick die Aufforderung erhält, sich um ein hoch dotiertes Forschungsstipendium zu bewerben, begibt sich Dick bewappnet mit Zauberformeln und Amuletten in das Bewerbungsgespräch – doch dieses endet in einem Fiasko.
Wunder der Technik

17 - Wunder der Technik 01999-03-16

Während Harry und Vicki sich weiterhin bienenfleißig darum bemühen, ein gemeinsames Kind zu zeugen, beschäftigen sich Tommy und Sally mit einer anderen Form des Zeitvertreibs: Fernsehen. Da ihre alte Flimmerkiste den Geist aufgegeben hat, wird ein neues Gerät mit Videorekorder angeschafft. Schnell verfallen Tommy und Sally den Verlockungen der High Tech-Welt. Als sie aus ihrem Kaufrausch erwachen, stellen sie fest, dass ihre Dachwohnung zwar mit sämtlichen spitzentechnischen Finessen ausgestattet ist, aber auf ihrem Konto gähnende Leere herrscht. Auch Dick hat Kämpfe mit der Technik auszufechten: Nach drei Jahren auf Erden kommt die peinliche Tatsache ans Licht, dass Dick keine blasse Ahnung von Computern hat. Mit Hilfe von Mary Albright und einem freundlichen Elektronikhändler meistert er jedoch die Tücken des Objekts und entdeckt eine ihm völlig neue, fremde Welt: Das Internet. Dick ist von dieser virtuellen Welt so fasziniert, dass sein ganzes Leben bald online stattfindet und er seinen eigentlichen Auftrag – die Erde zu erforschen – vollkommen vergisst. Erst als er seinen Computer durch ein Missgeschick außer Gefecht setzt, erkennt er, dass auch die wirkliche Welt ihre Vorzüge hat: Tageslicht, Sauerstoff, lebendige Menschen …
Die Gangsterbraut

18 - Die Gangsterbraut 01999-04-06

In einem italienischen Restaurant lernt Sally den charismatischen Italo-Amerikaner Sammy Marchetti kennen. Sally ist fasziniert von Sammy und lässt sich auf ein Rendezvous ein. Sammy Marchetti, der den Spitznamen ‚Der Metzger‘ trägt, ist der Prototyp des geheimnisumwitterten, dominanten Mannes. Sally gefällt seine rätselhafte und hintergründige Art und binnen kürzester Zeit, macht sie eine Verwandlung zur italo-amerikanischen Mafioso-Braut durch. Als jedoch Tommy von Sammy für Botendienste herangezogen wird, packt Sally das schlechte Gewissen: Droht Tommy der Einstieg ins Verbrechermilieu? Als sie im Begriff ist, sich zwischen den gefährlichen Sammy und ihre Familie zu werfen, muss sie zu ihrer Überraschung und Enttäuschung feststellen, dass Sammy ‚Der Metzer‘ Marchetti tatsächlich nur Sammy Marchetti, von Beruf Metzger, ist … Auf Anregung Mary Albrights verbringen sie und Dick ein gemeinsames Wochenende in einem Paartherapeutischen Institut auf dem Lande. Mary möchte, dass Dick in der gemeinsamen Gruppentherapie mit anderen Paaren lernt, besser mit ihr zu kommunizieren. Doch Dick durchschaut die vordergründigen Therapieversuche ihres Gruppenleiters im Handumdrehen und unterzieht das gesamte Institut einer Gehirnwäsche.
Die Perle

19 - Die Perle 01999-04-29

Seit Sallys Auszug gleicht der Solomonsche Haushalt zusehends einer Müllhalde. Dick, Harry und Tommy sind nicht im Stande, die Wohnung auch nur einigermaßen in Ordnung zu halten. Rettung kommt in dieser schwierigen Situation von Mary Albright, die Dick ihre eigene, bewährte Putzfrau Cathy empfiehlt. Tatsächlich ist Cathy eine wahre Perle, die aus dem ‚Schweinestall‘ im Handumdrehen wieder eine blitzblanke Wohnung macht. Dick ist so begeistert, dass er die unentbehrliche Cathy auf Vollzeitbasis beschäftigt. Mary ist hierüber außer sich und sie versucht, Cathy mit allen fairen und unfairen Mitteln zurückzubekommen. Auch Sally ist von der neuen Entwicklung wenig angetan, da sie ihre Position in der Familie und der Mission gefährdet sieht. Sally schmiedet einen Plan … Tommy tritt in die Redaktion der Schülerzeitung ‚Zephyr‘ ein. Unter seiner Leitung mutiert der ‚Zephyr‘ in kürzester Zeit vom Käseblättchen zu einem Flaggschiff des aufrechten, furchtlosen politischen Journalismus. Doch auch ein aufrechter Journalist muss zuweilen zwischen unerbittlicher Wahrheitssuche und persönlichen Interessen entscheiden: Als Tommys Freundin Alissa in einer Schulaufführung von ‚My Fair Lady‘ eine verheerend schlechte Figur macht, steht Tommy vor der Alternative, die von seiner Ex-Freundin August verfasste, verheerende, aber wahrheitsgemäße Kritik abzudrucken oder sich auf Alissas Seite zu stellen und alle journalistischen Prinzipien zu verraten.
Alien-Jäger

20 - Alien-Jäger 01999-05-04

Für Dick rückt wieder einmal das Datum seines Geburtstages näher. Natürlich nicht das seines wirklichen Geburtstages, sondern seines irdischen Pseudo-Geburtstages. Widerwillig beugt sich seine Familie dem Befehl, eine Party für den Jubilar zu organisieren. Dick hingegen verteilt freigiebig Einladungen. Neben seinen Studenten und allen möglichen Bekannten lädt Dick auch eine Frau namens Charlotte Everly zu seiner Party ein, die er in seinem Physikseminar kennen gelernt hat. Charlotte gesteht, dass sie ein großer Fan von Dick ist und seinen überragenden Intellekt bewundert. Geschmeichelt lädt Dick sie ein, bei den Vorbereitungen zu seiner Party zu helfen. Dies erweist sich als Fehler, denn Charlotte ist eine selbst ernannte Alien-Jägerin, die auf ihrem Kreuzzug gegen die vermeintliche Bedrohung der Menschheit durch Außerirdische bereits acht Menschen ‚versehentlich‘ in kleine Stücke zerlegt hat, da sie diese für Außerirdische hielt. Charlotte setzt Dicks Familie und die Partygäste durch Drogen außer Gefecht. Als sie endlich mit Dick allein ist und sich anschickt, seinen Schädel mit einer Kreissäge zu öffnen, kommt in letzter Sekunde die Rettung durch eine Instanz, die Dick und seine Familie immer am meisten gefürchtet haben: Das FBI …
Das verkannte Genie

21 - Das verkannte Genie 01999-05-11

Dick Solomons Kollege Vincent Strudwick hat ein – für irdische Verhältnisse – bahnbrechendes Physikbuch verfasst und steht nun im Rampenlicht der Öffentlichkeit. Dick platzt fast vor Neid und Eifersucht und versucht mit allen Mitteln, Strudwick die Aufmerksamkeit streitig zu machen. Dies erweist sich jedoch als schwierig, denn Dick kann seine überragenden wissenschaftlichen Kenntnisse, die er als Außerirdischer besitzt, nicht preisgeben, ohne dass sich die Öffentlichkeit Fragen nach seiner Herkunft stellen würde. Hier fügt es sich günstig, dass Tommys Freundin Alissa die Tochter von Vincent Strudwick ist. Durch eine fein gesponnene Intrige gelingt es Dick, das gute Verhältnis zwischen Vincent und Alissa zu zerstören. Doch Dicks Sternstunde ist nur von kurzer Dauer: Während einer Fernsehtalkshow fliegen zwischen Dick und Vincent die Fäuste … Sehr viel enger und harmonischer gestaltet sich neuerdings das Verhältnis zwischen Sally und Don. Nachdem die beiden vor einigen Wochen Schluss miteinander gemacht haben, macht sich bei Sally wie bei Don das Gefühl breit, nicht ganz ausgelastet zu sein – vor allem sexuell nicht. Dies hat zur Folge, dass die beiden bei jeder sich bietenden Gelegenheit übereinander herfallen – und dabei ist es ihnen ganz egal, ob eine ganze Fernsehnation dem Schäferstündchen beiwohnen kann.
Der Hauch des Todes

22 - Der Hauch des Todes 01999-05-18

Ein gemeinsamer Restaurantbesuch endet für Sally, Harry und Tommy fast tödlich: Nur um Haaresbreite verfehlt sie ein herabstürzender Kronleuchter. Aufgeschreckt durch diese ‚Nah-Tod-Erfahrung‘, werden den dreien die Augen geöffnet. Die Welt erscheint ihnen schöner und wunderbarer als je zuvor und sie beschließen alle, ihr Leben von Grund auf zu verändern: Sally opfert ihre Zeit der Betreuung von Obdachlosen, Harry predigt als charismatischer A.J. Solomon ein neues Lebensgefühl, und Tommy hält um die Hand seiner Freundin Alissa an. Dick, dem es als ‚Normal-Sterblichen‘ weiterhin schwer fällt, die Schönheit einer Büroklammer oder das Wunder eines Grashalmes recht zu schätzen, ist wild entschlossen, ebenfalls eine ‚Nah-Tod-Erfahrung‘ zu machen. Doch alle Versuche, ins Jenseits zu blinzeln, schlagen zunächst fehl. Erst als es aufgrund seiner Schusseligkeit zu einer Kollision zwischen Marys Auto und einem Güterzug kommt, fruchten seine Bemühungen: Der Wagen fliegt durch die Luft und Mary und Dich entsteigen bestürzt, aber unverletzt den rauchenden Trümmern. Doch als Dick, endlich erleuchtet von seiner ‚Nah-Tod-Erfahrung‘, bei seiner Familie nach Seelenverwandtschaft sucht, muss er feststellen, dass die Wandlung nicht von Dauer war: Sally ist genauso biestig wie zuvor, Harry hat den geschwätzigen A.J. zum Teufel gejagt, und Tommy denkt über eine eventuelle Eheschließung mit Alissa ein wenig anders als zuvor.
Mission in Gefahr - Teil 1

23 - Mission in Gefahr - Teil 1 01999-05-25

Dick, Sally, Harry und Tommy steht Ärger ins Haus: Ihr außerirdischer Boss, der ‚Großkopfträger‘, hat sich zu einem Kontrollbesuch angekündigt, da die Mission bislang hinter allen Erwartungen zurückgeblieben ist. Da sich alle vier an das Leben auf der Erde nur allzu gut gewöhnt haben, versuchen sie, einen möglichst vorteilhaften Eindruck zu machen und alle Vermenschlichung abzulegen, um einem vorzeitigen Ende der Mission entgegen zu wirken. Sally gibt ihre Wohnung auf und zieht zurück zur Truppe. Harry versucht, Vicki vorläufig von dem Vorhaben eines gemeinsamen Babys abzubringen und handelt sich damit jede Menge Ärger ein. Dick stimmt Mary schonend auf den Besuch des Großkopfträgers ein, indem er sie als seine große Errungenschaft präsentiert. Als der Großkopfträger eintrifft, entpuppt er sich in kürzester Zeit als widerwärtiges, großmäuliges Scheusal, das sich nur für zwei irdische Errungenschaften interessiert: Sex und Alkohol. So ist es nicht verwunderlich, dass Sally dank ihrer äußeren Erscheinung unfreiwillig zum Favoriten des Großkopfträgers avanciert. Als Sally sich bei einer drohenden Schlägerei schützend vor den Großkopfträger stellt, erweist dieser ihr seine Dankbarkeit und befördert sie zum neuen High Commander der Mission.
Mission in Gefahr - Teil 2

24 - Mission in Gefahr - Teil 2 01999-05-25

Nachdem der Großkopfträger Sally zum High Commander befördert hat, ist Dick an das unterste Ende der Hierarchie abgerutscht. Er, der einstige High Commander fungiert lediglich als Assistent von Harry. Auch für Sally ist Situation nicht ganz einfach, denn die Männer machen keine Hehl daraus, dass Sally nur auf Grund ihres Aussehens befördert worden ist. Während Harry sich vergeblich darum bemüht, Vickis verlorene Gunst zurückzugewinnen, ist der Rest der Familie mit Vorbereitungen für Tommys und Alissas ersten Schulball beschäftigt. Der Großkopfträger besteht darauf, ebenfalls an diesem Ball teilzunehmen und wird deshalb als Aufsichtsperson eingeschleust. Statt Aufsicht zu führen, tut er jedoch alles in seiner Macht Stehende, um den Ball gründlich zu ruinieren. Nur für die vereinsamte Vicki, die immer noch stocksauer auf Harry ist, wird es ein schöner Abend, denn der Großkopfträger verführt sie nach allen Regeln der Kunst und schleppt sie mit in seine Junggesellen-Kapsel hoch über der Erde. Das Erwachen am nächsten Morgen ist bitter, denn Vicki hat nicht nur eine Gedächtnislücke, sondern ist offenbar auch vom Großkopfträger geschwängert worden! Diese Situation wäre an sich schon recht problematisch, doch das Baby entwickelt sich zudem quasi mit Lichtgeschwindigkeit, so dass die Geburt des Kindes nicht nach neun Monaten, sondern bereits nach wenigen Stunden stattfindet. Der Großkopfjäger entzieht sich seinen väterlichen Pflichen und macht sich aus dem Staub, während die Solomons Vicki ins Krankenhaus begleiten. Das Erste, was von dem Kind zu sehen ist, ist ein gewaltiger Kopf …
Staffel 5 1999 | 22 Episodes

Staffel 5 of Hinterm Mond gleich links premiered on Sep 21, 1999.

Cast..

Das Baby aus dem All

1 - Das Baby aus dem All 01999-09-21

Nachdem es dem Großkopfträger durch List und Tücke gelungen ist, Harrys Freundin Vicki zu schwängern, steht das unvermeidliche, wenngleich wenig freudige Ereignis ins Haus: die Geburt eines kleinen Menschen-Alien. Allen Befürchtungen zum Trotz erweist sich das Baby allerdings als – zumindest äußerlich – hundertprozentig menschlich. Vicki jedoch, immer noch stocksauer auf Harry und überhaupt alle Außerirdischen, wittert eine große Chance: Sie informiert den Reporter Ken Fretts vom Revolverblättchen ‚World Globe‘ und verspricht ihm eine Exklusiv-Berichterstattung über das erste Alien-Baby der Welt. Die Solomons befällt die nackte Panik. Ein Plan nach dem anderen wird ausgeheckt, um ihre Haut zu retten. Mal soll das Baby entführt oder der Reporter ermordet werden. Eine andere Möglichkeit wäre, im Untergrund weiterzuleben oder sogar sich selbst endlich der Öffentlichkeit zu stellen. All diese Pläne scheitern jedoch entweder schon im Keim oder beim Versuch ihrer Ausführung. So kommt es, wie es kommen muss: Der Reporter Ken Fretts erscheint und will sich auf die sensationelle ‚Alien-Story‘ stürzen. Nachdem er jedoch einen Blick auf Vickis Baby getan hat, befindet er es entschieden als zu menschlich und verabschiedet sich enttäuscht ohne ein weiteres Wort. Die Erleichterung ist groß, vor allem bei Dick, dem die aufregende Geschichte einen kleinen Bonus gebracht hat: Er ist wieder High Commander …
Bäumchen, wechsel dich!

2 - Bäumchen, wechsel dich! 01999-09-28

Für Dick bricht eine Welt zusammen, als er erfährt, dass ‚seine‘ Mary Albright vor langer, langer Zeit – ausgerechnet mit Dicks verhasstem Kollegen Dr. Vincent Strudwick – eine Affäre hatte. Dick ist außer sich und sinnt auf Rache. Für ihn besteht die einzige Möglichkeit, ‚Gerechtigkeit‘ herzustellen, darin, mit Strudwicks attraktiver Frau Dorothy zu schlafen. Auch Tommy ist von der Idee begeistert, denn seine Freundin, Strudwicks Tochter Alissa, würde, so hofft er, hierdurch moralisch so weit korrumpiert, dass sie ihrerseits endlich bereit wäre, mit ihm Sex zu haben. Dicks Verführungsversuch an Dorothy Strudwick scheitert jedoch kläglich. Er erreicht lediglich, dass Dorothy über Vincents Untreue so erbost ist, dass sie ihrerseits Rache nimmt – jedoch nicht mit Dick, sondern mit dem attraktiven mexikanischen Swimmingpool-Reiniger Manolito. Mary gelingt es schließlich, Dick von seinem unsinnigen Vorhaben abzubringen, indem sie seine Qualitäten im Bett über allen Maßen lobt, und natürlich weitaus höher bewertet als die von Dr. Strudwick. Dick ist zwar versöhnt, aber noch nicht rundum glücklich, denn bis auf ihn haben alle Beteiligten an dieser verworrenen Geschichte ein wenig verbotenen Sex erhaschen können. So unternimmt er noch einen letzten Versuch: Er besucht Manolitos Frau Carmen, um ihr klarzumachen, dass sie sich nur an ihrem untreuen Manolito rächen kann, wenn sie mit ihm, Dick, schläft. Doch Dick muss feststellen, dass ihm Vincent Strudwick wieder einmal zuvorgekommen ist …
Nur ein Haufen Blech

3 - Nur ein Haufen Blech 01999-11-02

Dick ist einer aktuellen Mode zum Opfer gefallen: Er hat sich ein Handy zugelegt und glaubt nun, beim Autofahren unbedingt eine Pizza bestellen zu müssen – kurze Zeit später setzt er den ‚Rambler‘, das geliebte Familienauto, frontal vor einen Baum. Da die Reparatur des Wagens fast 5.000 Dollar verschlingen würde, beschließt Dick, der Autowerkstatt das Wrack für wenig Geld zu verkaufen und nimmt einstweilen einen Mietwagen. Schnell muss Dick jedoch feststellen, dass der mit allen technischen Finessen gespickte Mietwagen weder den Charme noch den Charakter des alten Rambler besitzt, und dass nicht nur Dick, sondern seine ganze Familie beginnt, dem alten Wagen hinterher zu trauern. Denn nach wie vor fehlt das nötige Geld für die Reparatur. Doch schließlich hat Harry einen genialen Einfall, wie der Rambler doch noch aus den Fängen der Schrottpresse befreit werden kann: In einer dunklen Stunde hatte er sich seinerzeit etliche Policen von einem Versicherungsvertreter aufschwatzen lassen und diese vermeintlich unnütze Ausgabe erweist sich an dem Tag, an dem der Rambler abgeholt werden soll, als Segen: ‚Zufällig‘ bekommt Harry ein schweres Teil der eisernen Abschleppvorrichtung vor den Kopf geknallt, womit seine Unfallversicherung fällig wird. Das Geld hieraus ist mehr als ausreichend, um den Rambler reparieren zu lassen und die erweiterte ‚Familie‘ ist wieder glücklich vereint …
Dick, die Spürnase

4 - Dick, die Spürnase 01999-11-09

Mary Albright hat Karten für eines der berühmten ‚Cherrywood Manor-Detektiv-Wochenenden‘. Bei diesen beliebten Veranstaltungen treffen Hobby-Detektive zu einem gepflegten, kulinarisch interessanten Wochenende mit Schauspielern zusammen, die einen oder mehrere Morde inszenieren. Aufgabe der Detektive ist es dann natürlich, den Täter zu finden. Mary überredet die Solomons, sie auf dieses Wochenende zu begleiten. Die Außerirdischen haben allerdings ein kleines Handicap: Sie wissen nicht, dass das gesamte Wochenende eine Inszenierung ist, dass sie von Schauspielern umgeben sind, und keiner der Morde tatsächlich stattfindet. Aufgrund einer Lebensmittelvergiftung kommt Mary auch nicht mehr dazu, die Solomons über diese nicht unbedeutende Tatsache in Kenntnis zu setzen. Und so begeben sich Dick und Co auf Verbrecherjagd. Da der ‚Inspektor‘ von ‚Scotland Yard‘ ihrer Meinung nach zu wenig Initiative zeigt, ermitteln die Aliens auf eigene Faust weiter und schalten schließlich die Staatspolizei ein …
Wer ist der Schönste im ganzen Land?

5 - Wer ist der Schönste im ganzen Land? 01999-11-16

Dick hadert mit seinem Schicksal, genauer gesagt, mit seinem Aussehen. Anlässlich eines Gespräches über Harrison Ford muss Dick nicht nur feststellen, dass sogar seine Mary beim Anblick dieses Adonis’ weiche Knie bekommt, sondern Dick muss auch zugeben, dass er selbst nicht annähernd so sexy aussieht. Dick steigert sich in den Wahn hinein, unbedingt perfekt aussehen zu wollen, und Mrs. Dubcek gibt ihm den Rat, es mit plastischer Chirurgie zu versuchen. Euphorisch begibt sich Dick mit Sally im Schlepptau zu dem Schönheitschirurgen Dr. Laser, der nicht nur an Dick, sondern auch an Sally eine Menge zu verbessern findet. Sally ist erschüttert und führt das Scheitern ihrer Beziehung zu Don auf ihr vermeintlich mangelhaftes Äußeres zurück. Dicks Entschlossenheit, seinem Aussehen den nötigen Feinschliff zu verpassen, weicht einer großen Nervosität, je näher der Termin für die bevorstehende Operation rückt. Schon fast auf dem OP-Tisch liegend begreift er endlich, dass die zahlreichen ‚Gebrauchsspuren‘, die das Leben auf seinem Gesicht hinterlassen hat, in Wirklichkeit kein Makel sind, sondern eine Chronik seines Lebens auf der Erde und seiner Liebe zu Mary. Dick tut den einzig möglichen Schritt und sagt die Operation ab.
Dichten ist schwierig

6 - Dichten ist schwierig 01999-11-23

Dick erfährt von Nina, dass es an der Pendleton University eine Studentenvereinigung für Schwarze gibt – und sofort ist Dicks Neugier geweckt. Weder Nina noch Dicks Studentin Caryn zeigen sich jedoch geneigt, Dick hierüber Informationen zu geben, oder ihn gar zu einer Versammlung einzuladen. Aus Trotz interessieren sich die Solomons für die ‚weiße Bewegung‘ Amerikas – gänzlich ahnungslos, was sich hinter dieser Organisation tatsächlich verbirgt. Als Nina erfährt, dass die Solomons an einem Treffen einer ultrarassistischen Neonaziorganisation teilgenommen haben, ist sie so außer sich, dass sie sich sogar weigert, für Dick zu arbeiten. Erst durch Mary Albright und seine Studenten erfährt Dick von der wenig schmeichelhaften Rolle, die die Weißen bei der Kolonisierung Amerikas im Umgang mit ethnischen Minderheiten gespielt haben. Er verzehrt sich in Trauer und Selbstvorwürfen, doch auch für Dick gibt es den Moment der Erleuchtung: Einen schwarzen Baptisten-Gottesdienst, bei dem Dick alles herauslassen kann, was ihm auf der Seele liegt … Das Thema Rassismus lässt auch Sally, Harry und Tommy nicht ungerührt. Die drei beschließen, an einem Gedichtwettbewerb teilzunehmen und ein Werk zu verfassen, das die Welt verbessern soll. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gelingt den dreien, wie sie meinen, der große Wurf. Übersehen haben sie bei ihren Bemühungen nur, dass es sich bei dem ausgeschriebenen Wettbewerb um eine Veranstaltung für Kinder handelt …
Geburtenkontrolle für Anfänger

7 - Geburtenkontrolle für Anfänger 01999-11-30

Tommy ist vom schulischen Sexualkundeunterricht zutiefst enttäuscht: Obwohl er dort wichtige biologische Zusammenhänge lernt, bleiben ihm die wirklich wichtigen Informationen vorenthalten, etwa wie man einen BH öffnet. Immerhin regt sein neu erworbenes Wissen Sally zum Nachdenken an. Sie hat nämlich bisher in ihrer Beziehung mit Don auf jede Form der ‚Geburtenkontrolle‘ verzichtet. Umgehend lässt sie sich die Pille verschreiben. Doch damit taucht ein neues Problem auf, denn Sally reagiert auf die Hormone mit extremen Stimmungsschwankungen, sehr zum Leidwesen aller Anwesenden. Mary versucht verzweifelt, Dick in die Geheimnisse des Trinkgeld-Gebens einzuweihen. Dick hat jedoch enorme Schwierigkeiten, das Prinzip des Trinkgeld Gebens zu verstehen. Als Dons Kollege Rico ihm jedoch einen Strafzettel ausstellt, will Dick Mary beweisen, dass ihr Bemühen gefruchtet hat – und schlägt auf das Strafmandat die üblichen 15 Prozent drauf. Eine Anzeige wegen versuchter Bestechung folgt prompt …
Dick, der Wohltäter

8 - Dick, der Wohltäter 01999-12-14

Dick lässt sich von Mary überreden, an einer Wohltätigkeitsauktion zu Gunsten eines Waisenhauses teilzunehmen. Obwohl die feilgebotenen Objekte nicht unbedingt schön oder gar wertvoll sind, sind die Bieter mit Feuereifer dabei – es geht ja um einen guten Zweck. Auch Dick und sein verhasster Kollege Vincent Strudwick sind mit von der Partie und wie es der Zufall so will, bieten sie bei einem Gemälde, das im Grunde keiner haben will, gegeneinander – das Bild erzielt daraufhin einen astronomischen Preis und Dick geht als stolzer Gewinner aus der Auktion hervor. Obwohl ihm der Applaus für seine Großzügigkeit sehr gefallen hat, möchte Dick das Bild eigentlich gern loswerden und sein Geld zurückbekommen, muss aber feststellen, dass niemand es haben will. Es kommt noch schlimmer: Der ‚edle‘ Dick wird fortan mit Bitten um Spenden nur so überhäuft. Als er schließlich zum Waisenhaus geht, um das Gemälde zurückzugeben und sein Geld zurückzubekommen, rührt ihn die Dankbarkeit, mit der er dort begrüßt wird, jedoch so sehr, dass er das Bild gratis zurückgibt. Mit einem lautstarken Problem sind Sally und Don konfrontiert, denn Sally schnarcht des nachts, so dass sich die Balken biegen. Nach zahlreichen gescheiterten Therapieversuche müssen sich die beiden eingestehen, dass gegen diese Form akustischer Umweltverschmutzung kein Kraut gewachsen ist. Auch Tommy und Harry haben so ihre Nöte: Harry hat wichtige Unterlagen, die den Missionsauftrag enthalten, im Bus liegen gelassen. So werden Tommy und Harry dazu verdonnert, einen neuen Missionsauftrag zu schreiben, und hilfreich ist ihnen hierbei der Text der Missions-Hymne. Wenn man ihn sich nur hätte merken können …
Familiengeheimnisse

9 - Familiengeheimnisse 02000-01-11

Mary Albright kann einen großen Erfolg für sich verbuchen: Die angesehene Fleischman-Stiftung gewährt ihr ein Stipendium zur Durchführung eines Filmprojektes, das das Leben einer typischen amerikanischen Familie in einem Zeitalter des Zusammenbruchs traditioneller Rollenvorstellungen wissenschaftlich zum Thema hat. Ausgerechnet die Solomons werden von Mary zu diesem Zwecke bereits seit einigen Jahren unter anthropologischen und soziologischen Gesichtspunkten dokumentiert – ohne deren Wissen natürlich. Als sie nun mit ihrem Dokumentarfilm-Projekt an die Solomons herantritt, sind die Reaktionen gespalten. Während Sally befürchtet, dass sie alle als Außerirdische entlarvt werden könnten, fühlt sich Dick geschmeichelt, als typischer amerikanischer Familienpatriarch dargestellt zu werden, und Tommy hofft, dass eine gut gemachte Dokumentation den Großkopfträger vom Erfolg ihrer Mission überzeugt. Während sich die Arbeit am Film zunächst gut anlässt, treten doch mit der Zeit verschiedene Spannungen und unangenehme Geheimnisse zutage, ganz, wie Mary es gehofft hat. Nur Harry, der als einziges Familienmitglied keine ‚Fehlfunktion‘ im soziologischen Sinne aufzuweisen hat, fühlt sich genötigt, sich eine Macke zuzulegen: Er mutiert zum Familiensäufer. Als der Tag der Premiere anrückt, sind die Solomons in großer Sorge, und haben die Befürchtung enttarnt zu werden. Zu ihrer Überraschung stellen sie jedoch fest, dass all ihre Fehler und Macken nur dazu beitragen, sie in den Augen der Erdlinge noch ‚menschlicher‘ erscheinen zu lassen …
Gwen und Larry und Dick und Mary

10 - Gwen und Larry und Dick und Mary 02000-01-25

Mary Albright findet, dass sie und Dick sich zu sehr von anderen Menschen isolieren. Sie beschließt deshalb, mit Dick und einem Ehepaar aus ihrer Tennisschule einen gemeinsamen Abend zu verbringen. Das Treffen in einem Restaurant verläuft sehr angenehm, und vor allem Dick, der zuvor Bedenken geäußert hatte, ist ganz begeistert. Doch schon bald entziehen sich Gwen und Larry immer häufiger dem gesellschaftlichen Treiben. Dick geht der Sache auf den Grund und erfährt, dass die beiden keineswegs eine Abneigung gegen ihn hegen, aber Mary nicht besonders schätzen, weil sie angeberisch und besserwisserisch sei und stets die Konversation an sich reiße. Dick überredet Gwen und Larry, sich noch einmal zu treffen und Mary noch eine Chance zu geben. Leider muss Dick im Verlauf des Abends feststellen, dass Gwen und Larry mit ihrer Einschätzung nicht ganz falsch liegen. Trotzdem zieht Dick es vor, weiterhin Marys Geschichten auch ein tausendstes Mal zu hören, als sich mit Menschen abzugeben, die Freundschaft und Sympathie nur heucheln … Im Solomonschen Haushalt ist eine mittlere Katastrophe eingetreten: Die Waschmaschine ist defekt, und so sind die Solomons genötigt, einen Waschsalon aufzusuchen. Wider Erwarten wird für Sally, Tommy und Harry der Waschsalon zu einem Ort, an dem man sich so richtig wohl fühlen kann. Sally wird im Handumdrehen zu einer Expertin in Waschsalon-Etikette, und Harry lernt von der jungen, hübschen Miranda, dass das Leben im Schleudergang durchaus seine Reize hat …
Valentins-Massaker

11 - Valentins-Massaker 02000-02-08

Wieder einmal naht der Valentinstag, mit dem die Solomons wenig anzufangen wissen. Doch Tommy hat sich für diesen Tag etwas Großes vorgenommen: Seine Freundin Alissa und er wollen das erste Mal miteinander schlafen. Tommy ist verständlicherweise aufgeregt, denn während er noch ‚Jungfrau‘ ist, hat Alissa bereits Erfahrungen. Doch Rettung naht: Mary Albrights Nichte Tiffany, ein ebenso hübsches wie sexuell aktives Mädchen, erlöst Tommy am Vorabend des großen Tages von der ‚Bürde‘ der Jungfräulichkeit. Tommy ist außer sich vor Freude und Erleichterung und beschließt, Alissa diese gute Nachricht zum Valentinstag als Geschenk zu überreichen … Dick ist es leid, seiner Mary zum Valentinstag stets Dinge zu schenken, die auf wenig Gegenliebe stoßen – wie etwa einem Salami-Sandwich. Zudem plagt ihn die Neugier, was Mary wohl bei der Gesprächstherapeutin Dr. Brand, die sie regelmäßig aufsucht, zu besprechen haben könnte. Also meldet er sich dort selbst als Patient an und versucht, Dr. Brand die entsprechenden Informationen zu entlocken, was diese natürlich strikt ablehnt. Trotzdem gelingt es ihm, in einem unbeobachteten Moment, einen Blick in Dr. Brands Akte über Mary zu werfen, die ihm reichlich Anregungen für passende Valentinsgeschenke beschert. Um so weniger versteht er Marys Entrüstung, als sie herausfindet, woher Dick seine brillanten Geschenkideen hat … Officer Don macht Sally hingegen ein sehr konventionelles Valentinsgeschenk: Eine Blume samt Liebesbrief – traditionell natürlich anonym. Leider missversteht Sally die gutgemeinten romantischen Absichten und interpretiert das Schreiben ihres ‚geheimen Bewunderers‘ als Äußerungen eines psychopathischen Sexualmörders …
Die Königin des Universums

12 - Die Königin des Universums 02000-02-22

Bei den Solomons herrscht erhöhte Alarmbereitschaft, denn der ‚Beherrscher des Universums‘ und Dicks unmittelbarer Vorgesetzter, der Großkopfträger, hat einen weiteren Besuch angekündigt. Der Grund für sein Kommen: Er hatte bei seinem letzten Besuch mit Vicki Dubcek einen Sohn gezeugt und will nun seinen Erben und Thronfolger mit nach Hause nehmen. Vicki hegt zunächst keinerlei Gefühle für den Großkopfträger, der sie seinerzeit geschwängert und dann einfach sitzen gelassen hat. Dick und Harry erhalten daher vom Großkopfträger den Auftrag, in Vicki die Liebe zu ihm zu erwecken, anderenfalls müssten sie mit Verbannung auf einen unwirtlichen Planeten rechnen. Mühsam gelingt es Dick, den Großkopfträger zu der Erkenntnis zu bringen, dass er selbst aktiv werden und seine Gefühle zeigen muss. Erstaunlicherweise hat der Großkopfträger hiermit bei Vicki tatsächlich Erfolg und bittet sie um ihre Hand. Obwohl Harry die Entscheidung sehr schwer fällt, schließlich empfindet er selbst immer noch viel für Vicki, rät er ihr dazu, den Heiratsantrag des Großkopfträgers anzunehmen. Und auf Vicki, die inzwischen die ganze ‚Alien-Schwängerung‘ als eine alkoholbedingte Halluzination abgetan hat, wartet eine große Überraschung: Durch die Heirat mit dem Großkopfträger avanciert sie zur Königin des Universums …
Fantasie ist alles

13 - Fantasie ist alles 02000-02-22

Dick verstören seit geraumer Zeit nachhaltig erotische Fantasien, die ihn zu jeder Tageszeit überfallen und in deren Mittelpunkt nicht etwa Mary Albright, sondern seine Assistentin Nina steht. Nachdem ihm Tommy und Harry versichert haben, dass erotische Fantasien etwas Normales sind, beginnen Dick seine kleinen Ausflüge in die Fantasie Spaß zu machen. Als Mary Albright ihm ihrerseits von einem erotischen Traum berichtet, in deren Mittelpunkt natürlich Dick steht, kommt es zu einer mittleren Katastrophe: Denn prompt berichtet Dick von seinen Tagträumen. Mary ist entsetzt und lässt ihren Unmut an Nina aus, die von der ganzen Sache nichts weiß. Die ganze Situation eskaliert zusehends. Als letzte Rettung beschließt Dick, Marys erotische Fantasien Wirklichkeit werden zu lassen, und ihr so seine tiefe Liebe zu beweisen. In der Praxis gestaltet sich dieses Unterfangen jedoch als etwas kompliziert und vor allen Dingen peinlich … Bei einem Besuch in einem Haushaltswarengeschäft entdeckt Sally endlich, worin für eine Frau der Sinn des Lebens besteht: Kultiviertheit, Schönheit des Heims und dem Zubereiten eines schmackhaften Essens. Einzig Mary Albright ist von Sallys neuer Häuslichkeit sehr angetan und bittet Sally, eine Dinnerparty an der Universität auszurichten. Sally ist Feuer und Flamme für diese Idee, doch trotz der unmenschlichen Arbeit, die sie in das Projekt investiert, erfährt sie, was viele Frauen längst wissen: Undank ist der Welt Lohn …
Wie stehen die Aktien?

14 - Wie stehen die Aktien? 02000-03-14

In Rutherford setzt das allgemeine Börsenfieber ein: Sämtliche Kollegen Dicks haben bereits in Aktien investiert und machen satte Gewinne. Um nicht zurückzustehen, behauptet Dick einfach, seine Aktien – die jedoch gar nicht existieren – hätten ihm in kürzester Zeit genug Gewinn für einen sechstägigen Ausflug mit Mary ins sonnige Cancun eingebracht. Für Mary Albright wäre dies die Erfüllung eines Lebenstraumes, und Dick macht sich daran, tatsächlich Geld in Aktien zu investieren, um so zu dem erhofften Spekulationsgewinn zu kommen. Die ‚todsichere‘ Anlage entpuppt sich jedoch schnell als Windei, und Cancun rückt in weite Ferne. Als Dick und Tommy endlich begreifen, dass es sich bei Aktien um Anteilscheine an Unternehmen handelt, statten sie ‚ihrem‘ Unternehmen einen Besuch ab, um dort den Laden auf Vordermann zu bringen. Natürlich ohne jeden Erfolg, und Dick bleiben nur noch zwei Dinge zu tun: Er muss Mary die Wahrheit beichten und – wie es Tradition ist – irgendwo herunterspringen … Die Polizei von Rutherford hat Zuwachs erhalten: Der neue Cop im Team ist die unglaublich muskulöse, sportliche, intelligente und dabei liebenswerte Janice. Sally fühlt sich in ihrer Position als Sicherheitsoffizier verunsichert und versucht bei jeder Gelegenheit, mit Janice ihre Kräfte zu messen und scheitert ein ums andere mal kläglich. Sehr angetan von Janice ist hingegen Harry, da Gegensätze sich bekanntlich anziehen, findet auch die muskulöse Janice den spindeldürren Harry überaus sexy. Während sich zwischen diesen beiden eine vorsichtige, aber ernst zu nehmende Liaison anbandelt, provoziert Sally eine allerletzte Konfrontation mit Janice …
Goldene Jugendzeit

15 - Goldene Jugendzeit 02000-03-21

Dick Solomon und Mary Albright nutzen die Frühlingsferien der Universität zu einem Ausflug in eine niedliche kleine Pension am Sterling Lake und schwelgen in Kindheitserinnerungen: Mary hatte als Kind mit ihren Eltern dort Urlaub gemacht und verbindet diesen Ort mit vielen glücklichen Stunden. Umso größer ist die Enttäuschung, als sie nun feststellen muss, dass der Sterling Lake von grölenden und feiernden Studenten bevölkert wird. Während Mary sich angewidert von diesem Treiben zurückzieht, glaubt Dick, etwas nachholen zu müssen: Er stürzt sich mit Vehemenz unter das Studentenvolk und gibt sich der wilden Partystimmung hin. Nachdem alle Bars geschlossen haben, begibt sich die wilde Horde in Dicks und Marys Zimmer, um dort weiterzufeiern. Die Pensionswirtin setzt dem Treiben ein Ende und korrigiert gleichzeitig Marys Erinnerungen an ihren Kindheitsurlaub: Mary Albright war nach Auskunft der Wirtin ein fettes, verfressenes, unerträgliches Kind, dessen Eltern vor allem durch Saufgelage und Ruhestörung glänzten. Dick sieht ein, dass er eigentlich nichts verpasst hat, und er tröstet Mary damit, dass sie doch trotz ihrer miserablen Kindheit zu einer wunderbaren Frau geworden ist. Ungeachtet dessen richtet Don in der Wohnung der Solomons einen Beobachtungsposten ein, von dem aus ein Videopirat beschattet werden soll. Natürlich endet die ‚perfekt‘ geplante Aktion in einem kompletten Desaster …
Das große Sparprogramm

16 - Das große Sparprogramm 02000-03-28

Die Pendelton University bekommt einen neuen Kanzler. Dieser zeichnet sich zunächst einmal dadurch aus, dass er ein radikales Sparprogramm verordnet, dem u.a. Strudwicks Dauerstellung und Albrights sämtliche Forschungsvorhaben zum Opfer fallen. Obwohl der Lehrkörper der Pendelton University zutiefst entrüstet ist, hält dies niemanden davon ab, dem neuen Kanzler in den Hintern zu kriechen. Nicht jedoch Dick, dessen rebellische Ader zum Leben erwacht: Er ruft zu einem massiven Boykott der Pläne des Rektors auf. Sämtliche Professoren treten daraufhin in einen Generalstreik und drohen dem Kanzler mit ihrer sofortigen Kündigung, sollte dieser an seinem Sparkonzept festhalten. Doch der Schuss geht gewaltig nach hinten los: Der Rektor zeigt sich von der Erpressung völlig unbeeindruckt: Er nimmt alle Kündigungen an – bis auf die von Dick, die dieser nämlich im letzten Augenblick zurückgezogen hat! Sehr zur Erbitterung seiner Kollegen ist Dick Solomon somit der einzige, der noch in Lohn und Brot steht. Sehr schnell wird Dick jedoch klar, dass er sich hiermit nicht nur bei seinen Kollegen, sondern auch bei Mary Albright mächtig in die Nesseln gesetzt hat. Dick tut das einzig Richtige …
Aufforderung zum Tanz

17 - Aufforderung zum Tanz 02000-04-18

An der Pendelton University findet die alljährliche Tanzparty statt, zu der auch traditionell ein Wettbewerb in Swingtanzen gehört. Da sich Strudwick und Judith hierfür bereits angemeldet haben, wollen auch Dick und Mary, sowie Harry und Nina nicht zurückstehen. Während des Vorbereitungstrainings jedoch erweist sich Dick als so unausstehlich, dass Mary sich weigert, weiter mit ihm zu tanzen. Inzwischen ist Harry mit Nina zu großer Form aufgelaufen und Dick gibt Harry die dienstliche Anordnung, ihm Nina als Tanzpartnerin zu überlassen. Trotz aller Reibereien und Unstimmigkeiten finden am Ende des ‚Badger Day Dance‘ die Paare wieder so zusammen, wie es sich gehört. Sally und Tommys Freundin Alissa, die sich im Grunde nicht ausstehen können, lernen sich bei einem gemeinsamen Pullover-Kaufrausch wider Erwarten kennen und schätzen. Tommy ist außer sich vor Eifersucht, als er erfährt, dass Sally Alissa in der Garderobe sogar nackt gesehen hat – was er seit einem Jahr vergeblich versucht. Das Konto wird ‚ausgeglichen‘, als Alissa wenig später zufällig in ein Zimmer hereinplatzt, in dem Don sich gerade umzieht. Nun ist es an Sally, entrüstet zu sein, da sie sich nicht vorstellen kann, dass der Anblick eines nackten Don für Alissa etwas anderes als ein reiner Genuss gewesen sein kann. Somit ist eine wunderschöne Frauenfreundschaft im Keim erstickt, und für Tommy bleibt die bange Frage: Hat Dons Anblick Alissa ein für alle Mal die Lust genommen, Tommy nackt sehen zu wollen … ?
Ein echter Absturz

18 - Ein echter Absturz 02000-05-02

Auf der Suche nach einer Tankstelle irren Dick und Harry durch einen Wald und übersehen dabei ein tiefes Loch. Nun sitzen sie fest. In dieser hilflosen Situation gerät Dick an seine Grenzen und bekommt hysterische Anfälle, während Harry versucht, ihn in seine Gelassenheits-Philosophie einzuweihen. Außerhalb des Lochs sind die Rettungsarbeiten in vollem Gange. Tommy macht mit den Schaulustigen Geschäfte, und Sally legt sich mit dem Leiter der Rettungsaktion an, bis es knistert.
Das Geld liegt auf der Bank

19 - Das Geld liegt auf der Bank 02000-05-09

Während Dick Mary erklären muss, warum er sich plötzlich in der Schwulenszene herumtreibt, basteln Sally, Harry und Tommy an einem Plan für einen Banküberfall, schließlich könne das ja nicht so schwierig sein. Doch bald stellt sich die Frage, ob sie einander vertrauen können und überhaupt mental stark genug sind, den Plan durchzuziehen. Wegen zu vieler Zweifel sagen sie das Vorhaben ab. Aber nun will jeder für sich die Bank überfallen, wobei natürlich allerhand schiefgeht.
Dicks freier Tag

20 - Dicks freier Tag 02000-05-16

Dick kommt dahinter, dass man auf der Erde nicht arbeiten muss, wenn man krank ist oder auch vorgibt, krank zu sein. Als Mary ihn an seinem „freien“ Tag erwischt, will sie den nächsten Tag gemeinsam mit Dick „krank“ machen. Während sie sich auf einer Go Kart-Bahn amüsieren, entdecken sie Strudwick, der ebenfalls eine erschwindelte Auszeit nimmt. Den Rest des wunderbar entspannten Tages verbringen sie zu dritt, und die Animosität zwischen den Männern vergeht. Doch nicht für lange.
Königlicher Besuch - Teil 1

21 - Königlicher Besuch - Teil 1 02000-05-23

Der Oberste Herrscher hat erneut seinen königlichen Besuch angekündigt. Wie immer sind die Solomons in Angst und Schrecken vor den unvorhersehbaren Launen ihres Vorgesetzten. Doch Stone Phillips hat sich geändert. Er sucht dauernd Dicks Nähe und vertraut ihm an, dass es in seiner Ehe mit Vicki kriselt. Als Dick diese Aufdringlichkeit zu viel wird, gesteht ihm Stone eine überraschende Wahrheit. Vicki ist derweil hinter Harry her und macht ihm offensichtliche Avancen!
Königlicher Besuch - Teil 2

22 - Königlicher Besuch - Teil 2 02000-05-23

Staffel 6 2000 | 20 Episodes

Staffel 6 of Hinterm Mond gleich links premiered on Oct 24, 2000.

Cast..

Toller Plan, Dick!

1 - Toller Plan, Dick! 02000-10-24

Marys Schwester Renata stand schon immer auf der sonnigen Seite des Lebens. Dazu gehörte neben unverschämt viel Glück auch eine gehörige Portion an Intrigen. Die Geschwisterliebe, die ohnehin unter keinem guten Stern stand, wird wieder zerrüttet, als der von Renata gestiftete neue Gebäudeflügel einen gewaltigen Schatten auf Marys Büro wirft. Dick steht zwischen den Fronten und driftet mehr und mehr auf die Seite der fiesen Renata ab, die ihn plötzlich heiraten will …
Gespenster vor dem Fenster

2 - Gespenster vor dem Fenster 02000-10-31

Tommy will Alissa zurückgewinnen. Sein Plan sorgt allerdings für eine Vielfalt hektischer Irrungen und Wirrungen, sodass zum Beispiel die verfeindeten Väter des jungen Paares, Dick und Strudwick, vermuten, ihre Sprösslinge seien durchgebrannt. Ungewollt schweißt diese Befürchtung die Streithähne zusammen. Indessen beobachten Sally und Harry die Aufregung als neugierige Zaungäste. So viel ungewollte Aufmerksamkeit macht Tommy und Alissa ihre neue „Beziehung“ nicht gerade leicht.
Aus dem Nähkästchen

3 - Aus dem Nähkästchen 02000-11-14

Eines Abends plaudern Dick und Sally aus dem Nähkästchen, wie wunderbar Mary und Don im Bett zur Sache gehen. Erst später bemerken sie, dass ihre Liebsten aber kein Wort über ihre Liebesqualitäten erwähnt haben. Bei nächster Gelegenheit wollen sie ihre Partner aus der Reserve locken und erfahren Schockierendes: Mary und Don haben sich im Supermarkt leidenschaftlich geküsst! Tommy will nach seinem Abschluss nun eine Auszeit nehmen und umhertouren, doch die Reise endet verfrüht.
New York, New York - Teil 1

4 - New York, New York - Teil 1 02000-11-21

Den Solomons ist langweilig, also lassen sie sich in ein Paralleluniversum beamen und landen in einem stylischen Loft in Manhattan. Mit der neuen Bleibe haben sie auch neue Identitäten angenommen. So ist Dick jetzt ein Staranwalt und Sally schreibt für ein rasantes Magazin die Sex-Kolumne. Doch obwohl Dick jetzt reich und berühmt ist, fehlt ihm Mary. Er entdeckt sie in einer miesen Spelunke, während Sally herausfindet, dass Don verheiratet ist und sie nur als Mätresse hält.
New York, New York - Teil 2

5 - New York, New York - Teil 2 02000-11-28

Sallys Freund Don ist in dem Paralleluniversum der Bürgermeister von New York und hat Ambitionen, Präsident zu werden. Als Sally ihn anfleht, seine Frau zu verlassen, lässt er Sally eiskalt abblitzen. Und auch Dick hat Probleme, Mary von ihrer gegenseitigen Liebe zu überzeugen, weil Mary nicht mehr an die Liebe glaubt. Es wird also allmählich Zeit, in ihr altes Zuhause zurückzukehren. Der einzige, der jedoch bleiben will, ist Harry, bis er von seinem Posten gefeuert wird.
Auf die Wurst gekommen

6 - Auf die Wurst gekommen 02000-12-05

Während Dick damit zu kämpfen hat, dass ihn alle Welt für einen schlechten Lehrer hält, bastelt Sally an Dons Renommee. Sie ist der Meinung, dass Don stärker gepusht werden muss und verschafft ihm einen Job in einer hohen verantwortungsvollen Position. Zunächst ist Sally total stolz auf Dons Weiterentwicklung, doch als er zusehends immer weniger Zeit für sie hat, wird sie mürrisch. Harry verschlimmert alles, als er sagt, bald würde sich Don eine jüngere und tollere Frau suchen.
Junge, komm bald wieder

7 - Junge, komm bald wieder 02000-12-12

Dick lädt Tommy im College ab, weil er ihn aber nicht recht loslassen kann, will er ihn überreden, wieder mit nach Hause zu kommen. Tommy aber macht den Studentinnen längst schöne Augen und lehnt Dicks Flehen rigoros ab. Nun täuscht Dick vor, er würde diese Entscheidung akzeptieren und stachelt Tommy an, seinem Stand als Frischling alle Ehre zu machen und dem Rektor einen deftigen Streich zu spielen. Heimlich hofft Dick, dass Tommy erwischt und vom College verwiesen wird.
Wahre Patrioten

8 - Wahre Patrioten 02000-12-19

Dick fällt eines Tages auf, dass die Amerikaner eine tiefe Liebe zu ihrem Land hegen. Augenblicklich beschließt Dick, dass die Solomons unbedingt mehr über das Land lernen müssen, um durch Unwissenheit und fehlenden Patriotismus nicht aufzufallen. Bis Tommy Dick darauf hinweist, dass in seinem Pass die kanadische Staatsbürgerschaft vermerkt ist. Aus Angst, Mary mit dieser Tatsache zu enttäuschen, will er sich um die amerikanische Staatsbürgerschaft bemühen und versagt kläglich.
Alles nur aus Liebe

9 - Alles nur aus Liebe 02001-01-09

Bei einer archäologischen Ausgrabung gerät Mary in Eifersucht, weil sie noch nie etwas ausgegraben hat. All ihre Grabungsfunde hat sie gekauft. Um Mary nun aufzumuntern, rät Dick ihr am nächsten Tag, doch noch etwas tiefer zu graben und tatsächlich, sie findet einen Hochzeits-Stein, der dem von Dr. Powell unglaublich ähnlich sieht. Leider stellt sich heraus, dass es tatsächlich Dr. Powells Stein und kein Neufund ist. Nun gilt Mary als Diebin und ist außer sich!
Wer ist hier der Star?

10 - Wer ist hier der Star? 02001-01-16

Dick und Sally haben sich einen Zaubertrick ausgedacht, mit dem sie vom Fleck weg auf eine große Bühne engagiert werden. Abend für Abend bringen sie ihr Publikum mit ihrer Show nun in Ekstase. Doch hinter der Bühne fangen sie allmählich an, sich zu zerfleischen. Das Showbusiness hinterlässt Besorgnis erregende Spuren. Nachdem Mary die Handtasche gestohlen wurde, fühlt sie sich so verletzlich, dass nur ein Kurs in Selbstverteidigung helfen kann. Dort muss sie aber auch zuschlagen!
Die Frau, die zu viel wusste

11 - Die Frau, die zu viel wusste 02001-01-30

Mary schleppt Dick zu dem Medium Rita. Obwohl Dick sehr skeptisch ist, was die Vorhersagen des Mediums angeht, muss er aus ihrem Mund hören, dass er und Mary von verschiedenen Planeten kommen und Dick eines Tages wieder zurückkehren wird. Damit Mary dann nicht allein auf der Welt ist, bemüht sich der Außerirdische nun um einen passenden Nachfolger. Sally und Harry sehen in dem Medium eine große Gefahr und wollen Rita töten. Aber wie?
Die Wetterfee

12 - Die Wetterfee 02001-02-06

Sally ist sauer, weil Harry ihren 400 Dollar teueren Mantel im Regen ruiniert hat. Angeblich, so verteidigt sich Harry, hätte Kanal 10 schönes Wetter vorhergesagt. Sally stürmt zum Sender, um sich zu beschweren. Doch die Fernsehleute erkennen in der aufgebrachten Frau eine Expertin in der Wettervorhersage und engagieren Sally als neue Wetterfee. Dick ist ihr neuer Job ein Dorn im Auge, da er befürchtet, dass ihre Deutungen zu akkurat ausfallen. Das könnte doch verdächtig wirken!
Geliftetes Geheimnis

13 - Geliftetes Geheimnis 02001-02-13

Nina fühlt Dick auf den Zahn und horcht ihn über Marys Vorlieben und Abneigungen aus. Allerdings stellt er dabei fest, dass er buchstäblich nichts über seine Freundin weiß. Als er großspurig behauptet, tolle Konzertkarten zu haben, die Harry längst wieder verkauft hat, muss er sich etwas einfallen lassen. Er redet Mary ein, dass es doch viel aufregender sei, sich wie in alten Jugendtagen einfach in das Konzert hineinzuschleichen. Sally wehrt indessen den aufdringlichen Chaz ab.
Meine Freundin, ihre Mutter und ich

14 - Meine Freundin, ihre Mutter und ich 02001-02-20

Dick erzählt Marys Mutter Martha, dass ihre Tochter sie verachtet und macht ihr Vorwürfe, auch dann noch, als Martha mit einer gebrochenen Hüfte im Krankenhaus landet. Aber Martha widerspricht und meint, dass die Schuld nicht bei ihr, sondern bei Mary liegt, die ein schwieriges Kind gewesen sei. Aus Mitleid nimmt Dick die Frau bei sich auf. Doch bald hängt der Haussegen wieder schief. Denn jetzt kann Dick Marys Ansichten über ihre Mutter verstehen und wirft Martha wieder raus.
(K)eine Frage der Größe

15 - (K)eine Frage der Größe 02001-04-17

Dick und Don investieren in ein Ferienhaus. Doch als sie am Erholungsort ankommen, müssen die erwartungsvollen Besucher feststellen, dass es eher einer Bruchbude gleichkommt, in der lauter Käfer hausen. Die nahe Kleinstadt hat auch nichts zu bieten. Sie wollen so schnell wie möglich wieder verkaufen. In der Zwischenzeit leidet Harry darunter, dass Tommy schon größer als er geworden ist. Um seinen angeblichen Schrumpfprozess aufzuhalten, geht er in eine besondere Klinik.
Friede, Freude, Langeweile

16 - Friede, Freude, Langeweile 02001-05-01

Dick ist überrascht, wie wegweisend ein Selbsthilfebuch sein kann. Um der Glückseligkeit näher zu kommen, wollen er und Mary eine „Vergebungs-Zeremonie“ feiern. Doch anstatt Mary zu vergeben, zählt er alles auf, was ihn an ihr stört. Dabei fällt ihm auf, dass Mary seinem Glück im Wege steht. Also versucht Dick, sich von seiner Freundin zu trennen. Unterdessen will Tommy in einer Burschenschaft unterkommen, und Harry versucht sich an der Küchendecke als moderner Michelangelo.
Die Kuschel-Affäre - Teil 1

17 - Die Kuschel-Affäre - Teil 1 02001-05-08

Dick schnüffelt heimlich in Marys Schrank herum und entdeckt Liebesbriefe von einem gewissen Scoochie. Als Mary sagt, dass sie seit Jahren Post von ihm bekommt, behauptet Dick, selbst Scoochie zu sein. Auf einem Mittelalter-Fest soll Mary auf Scoochie treffen, und so muss Dick in dessen Rolle schlüpfen. Plötzlich fordert ihn der maskierte Schwarze Ritter zum Kampf heraus. Im Wettstreit erkennt Dick in seinem Gegner den wahren Briefeschreiber, seinen alten Rivalen Liam Neesam.
Die Kuschel-Affäre - Teil 2

18 - Die Kuschel-Affäre - Teil 2 02001-05-15

Dick hat Angst, dass sein Erzfeind Neesam Mary für sich gewinnen kann. Die Solomons raten ihm, sich bei Neesam als ebenbürtiger Alien zu outen. Dann müsste sich der Feind ehrenhalber zurückziehen. Doch das Geständnis lässt Neesam kalt. In Wahrheit ist er nämlich gar nicht an Mary interessiert. Er nutzt sie nur aus, um seinen Masterplan umzusetzen. Liam Neesam will alle Menschen in Affen umwandeln und aus der Erde einen riesigen Themenpark namens Planet Monkey World machen.
Auf Wiedersehen, Erde - Teil 1

19 - Auf Wiedersehen, Erde - Teil 1 02001-05-22

Die Ereignisse überschlagen sich nach dem Zwischenfall mit Liam Neesam. Dick gesteht Mary, dass er ein Alien ist und bringt sie in totales Gefühlschaos. Als sie sich von der Neuigkeit erholt, muss sie gestehen, dass eine Beziehung mit einem Außerirdischen doch recht sexy ist. Don wirft inzwischen den Handschuh. Er glaubt, zu feige für den Polizistenjob zu sein. Lieber eröffnet er jetzt ein Muffin-Geschäft. Und dann kommt eine schockierende Nachricht vom Boss der Solomons …
Auf Wiedersehen, Erde - Teil 2

20 - Auf Wiedersehen, Erde - Teil 2 02001-05-22

Die Nachricht vom plötzlichen Ende ihrer Erdenmission trifft die Solomons völlig unerwartet. Sie beschließen, sich mit einer Weltall-Mottoparty von ihren Freunden zu verabschieden und lassen sich allerhand kuriose Geschichten einfallen, um ihre Abreise zu erklären. Doch eigentlich sind alle sehr bedrückt wegen des bevorstehenden Abschieds. Dick hat Angst, seine Beziehung zu Mary würde die große Entfernung nicht überdauern und bittet sie, mit ihm zu gehen. Gibt es ein Happyend?
Facts
Network

NBC

Status

Ended

Type

Scripted

Keywords

friendshipohiofamily relationshipsalienextraterrestrialfish out of watersitcom

Similar TV Shows